CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

DAIMLER-Diskussion

DAIMLER AG

ISIN: DE0007100000

|

WKN: 710000

|

Symbol: DAI

|

Land: Deutschland

Portfolio
50,96 EUR   0,8210%
DAIMLER-Diskussion (48518 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • von Miroculix
    oh weh, diese Kommentare.... ._.
  • von hanyo
    Wenn alle hochwollen, geht es bekanntlich immer weiter runter :)
  • von Tricky99
    Bei Tagesschluss unter 50 Euro megashort. Dann dürfte es weiter deutlich runtergehen.
  • von Grassi1
    Gordon, jetzt mach mal aber langsam. Wir sitzen doch alle im selben Boot und Rudern gemeinsam höheren Kursen entgegen.
  • von Jack01
    https://www.openpetition.de/petition/online/bundestag-beschliesse-keine-fahrverbote-in-staedten-oder-autobahnen-anpassung-der-grenzwerte
  • von Jack01
    Irgendwann verpasst man dann eben die besten Einstiegskurse, muss aber jeder selbst wissen.
  • von Bowmore25
    Daimler finde ich sehr interessant, nicht nur vom Chart und Kurs her. Aber werde noch abwarten, vielleicht sogar bis 2019.
  • von Grassi1
    2) Daimler mit zyklischen Problemen?

    Eine zweite Aktie, die derzeit als Value-Chance gelten könnte, ist die vom Stuttgarter Premiumautobauer Daimler. Hier beträgt der 2017er-Buchwert je Aktie 59,84 Euro, bei einem derzeitigen Aktienkurs von 51,63 Euro beläuft sich das Kurs-Buchwert-Verhältnis demnach auf preiswerte 0,86. Doch könnte auch hier eine waschechte Value-Gelegenheit lauern?

    Die gute Nachricht bei Daimler ist, dass der Autobauer nach wie vor profitabel ist. Im dritten Quartal konnte Daimler so beispielsweise 2,488 Milliarden Euro als Ergebnis vor Zinsen und Steuern ausweisen. Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass das operative Geschäft derzeit im Rückwärtsgang zu sein scheint.

    Handelskriege und ein womöglich nachlassender Zyklus in der Automobilwelt dürften die Ergebnisse von Daimler auch weiterhin belasten. In diesem Zuge hat Daimler erst kürzlich zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Gewinnprognose angepasst und rechnet nunmehr mit einem Ergebnis, das wohl deutlich unter dem des Jahres 2017 liegen wird.

    Inwieweit das aktuelle Bewertungsniveau diesen Pessimismus bereits eingepreist hat, sollten Interessierte daher etwas genauer analysieren. Daimler kann zwar durchaus als Value-Chance gelten und das klassische Geschäftsmodell ist auch weiterhin intakt und profitabel, jedoch insgesamt rückläufig.

  • von Grassi1
    Lufthansa, Daimler und Commerzbank: 3 lehrbuchmäßige Value-Aktien?

    Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst | 17. November 2018 | More on: CBK

  • von FromGordonWithLove
    Nicht mehr streiten, Kinners! ;)
  1. 1 von 4852
  2. 1
  3.  …