AusCann Group Holdings

WKN: A2DLBP ISIN: AU000000AC89 Kürzel: UVP Mehr zu "AUSCANN GROUP HLDGS"

Börse
Lang & Schwarz

0,16 EUR

-9,58 % -0,02

Geld (Stk.) 0,158 (315.856)
Brief (Stk.) 0,168 (297.089)
Spread 5,942
Geh. Stück 0 Stk
Eröffnung 0,182
Vortag 0,181
52 Wochen Hoch 0,325
52 Wochen Tief 0,106

Stand: 25.02.2020 - 17:25:17 Uhr

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Anzeige
Alles für nur 4 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Frankfurt 0,159 0,169 1582623332 10:35 0 0,16 EUR
Berlin 0,132 0,193 1582626934 11:35 0 0,16 EUR
Stuttgart 0,149 0,177 1582614806 08:13 0 0,16 EUR
Nasdaq OTC 0,000 0,000 1582582800 24.02.20 6.000 0,17 USD
Tradegate 0,157 0,168 1582630260 12:31 4.000 0,17 EUR
Lang & Schwarz 0,158 0,168 1582647917 17:25 0 0,16 EUR
BX Swiss 0,169 0,178 01.01.70 0 0,00 CHF

Realtime / Verzögert

Neueste Kommentare (145)

Neu laden

Alle Kommentare Neu laden

Greenpeace_

Greenpeace_ vom 30.01.20 22:30 Uhr

Ziel der klinischen Bewertung ist es, wichtige Informationen zur Exposition bereitzustellen, um die Dosisauswahl, die Bioverfügbarkeit und die Sicherheit zu bestimmen. AusCann strebt an, die Hartschalen-Kapseln im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 für Ärzte in Australien im Rahmen des speziellen Zugangsschemas der Therapeutic Good Administration (TGA) und des autorisierten Verschreibungsschemas zur Verfügung zu stellen. Die Kapsel wird von PCI Pharma hergestellt, und mit Aspen Pharmacare Australia (Aspen) wurde ein Dreijahresvertrag geschlossen, um eine kostengünstige Verpackung der Kapseln in gebrauchsfertigen Verpackungen in der australischen Niederlassung zu gewährleisten. Produktentwicklungs-Site Während des Quartals schloss AusCann die Bauphase seines Werks in Perth, Westaustralien, ab. Der Bau des Geländes wurde pünktlich und budgetgerecht abgeschlossen. Bislang wurden 4,5 Mio. USD ausgegeben und zusätzliche Investitionen für F & E-Ausrüstung innerhalb des ursprünglichen, am 25. Januar angekündigten 6 Mio. USD-Budgets getätigt. Der Standort wird AusCann mit einer hochmodernen Forschungs- und Entwicklungseinrichtung ausstatten, die bei der Entwicklung einer innovativen Pipeline für Arzneimittel auf Cannabinoid-Basis behilflich sein wird. Das Unternehmen hat kürzlich seinen Verwaltungssitz in die neue Einrichtung verlegt. Suite 8, Ebene 2, Shenton House, 57 Shenton Avenue, Joondalup, WA 6027 Australien T: 61 8 9561 8834 E: info@auscann.com.au www.auscann.com.au ASX-FREIGABE       AusCann Group Holdings Ltd ACN 008 095 207 (ASX: AC8) Nur zum persönlichen Gebrauch Quartalsbericht und Anhang 4C Quartalsende Dezember 2019 Wechsel im Hauptaktionär ASX-FREIGABE   Während des Quartals erwarb der langfristige Investor Merchant Funds Management Pty Ltd einen Anteil von 13,2% an AusCann von der Canopy Growth Corporation. Merchant ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen mit umfassender Erfahrung im medizinischen Cannabissektor. Board-Erneuerungsprozess abgeschlossen Der Verwaltungsratserneuerungsprozess wurde im Dezember mit der Ernennung von Herrn Max Johnston zum Non-Executive Director von AusCann am 19. Dezember 2019 und zum Vorsitzenden des Unternehmens mit Wirkung zum 19. Januar 2020 abgeschlossen. Frau Krista Bates wurde am 20. Dezember 2019 als Non-Executive ernannt und bringt mehr als 18 Jahre juristische Expertise in den Verwaltungsrat ein. Herr Chris Mews wurde am 1. Dezember 2019 als Kandidatin für das Merchants Board ernannt. AusCanns CEO, Herr Ido Kanyon, sagte, die letzten Monate seien für AusCann von entscheidender Bedeutung, da die präklinische Produktentwicklung, die kommerzielle Herstellung und die Freigabe der Hartschalenkapseln des Unternehmens für die klinische Bewertung abgeschlossen worden seien. „Das Team von AusCann hat unermüdlich an diesem Meilenstein gearbeitet, indem Herstellung und Prüfung erfolgreich abgeschlossen wurden und die strengsten pharmazeutischen Qualitäts- und Konformitätsstandards eingehalten wurden. Die Suche nach dem richtigen Verpackungspartner war ebenfalls von entscheidender Bedeutung. AusCann hat einen Dreijahresvertrag mit dem weltweit führenden Pharmaverpackungsunternehmen Aspen unterzeichnet. „Es gibt in der Branche einen Mangel an qualitativen klinischen Nachweisen für medizinische Cannabis-Pharmazeutika. Aus diesem Grund erstellen wir Nachweise, die die Einzigartigkeit und Konsistenz unserer Kapseln belegen und gleichzeitig die medizinische Akzeptanz bei australischen Ärzten fördern. „Dies ist eine aufregende Zeit für AusCann, da wir das Unternehmen als zuverlässigen Pharmakonzern mit einem zuverlässigen, stabilen und standardisierten Produkt etablieren. Wir haben uns verpflichtet, unsere Kapseln im ersten Halbjahr 2020 für Patienten in Australien im Handel zu verschreiben.

Greenpeace_

Greenpeace_ vom 30.01.20 22:30 Uhr

Quartalsbericht und Anhang 4C Quartalsende Dezember 2019 AusCann beschleunigt die Kommerzialisierung mit Kapseln, die im Dezemberquartal für die klinische Bewertung freigegeben werden Höhepunkte • Abgeschlossene Entwicklung einer Hartschalenkapsel für die nächste Phase der klinischen Bewertung und Vermarktung. • Fertigstellung der Produktentwicklungsanlage von AusCann. • Board-Erneuerungsprozess abgeschlossen. 30. Januar 2020 - Das medizinische Cannabis-Pharmaunternehmen AusCann Group Holdings Limited (ASX: AC8) („AusCann“ oder „das Unternehmen“) gibt einen Überblick über seine Aktivitäten für die drei Monate zum 31. Dezember 2019. AusCann verfügte zum Ende des Quartals über ein Barguthaben von rund 26 Mio. USD. Der Nettomittelabfluss für das Quartal betrug 6,405 Mio. USD, hauptsächlich aufgrund von Baukosten in Höhe von 3,426 Mio. USD in Bezug auf die Produktentwicklungsanlage und Betriebskosten in Höhe von 2,871 Mio. USD einschließlich Forschungs- und Entwicklungskosten in Höhe von 0,979 Mio. USD. AusCann erwartet für das nächste Quartal einen Mittelabfluss von rund 4,678 Mio. USD. Das Unternehmen ist weiterhin gut finanziert, um seine wichtigsten Meilensteine ​​zu erreichen, und wird sein Kapital auf sein Kernprogramm für Forschung und Entwicklung konzentrieren, einschließlich klinischer Bewertung, Produktherstellung und Vermarktung Hartschalenkapseln zur klinischen Bewertung freigegeben AusCann erreichte im Quartal einen wichtigen Meilenstein und gab am 18. Dezember 2019 den Abschluss der erfolgreichen Entwicklung, Herstellung und Erprobung seiner proprietären Hartschalenkapseln auf Cannabinoidbasis bekannt. Die Tests der Kapseln wurden gemäß standardisierter, validierter Tests durchgeführt, die in der gesamten pharmazeutischen Industrie angewendet wurden, um die Produktqualität, Dosierungszuverlässigkeit und konsistente Leistung während der Haltbarkeit des Produkts sicherzustellen. Das Unternehmen arbeitet an der Entwicklung einer kommerziell ausgerichteten, kurzen klinischen Bewertung. AusCanns feste Füllkapselformulierung ist eine einzigartige Präsentation für Cannabinoid-Arzneimittel.

x

xynikoyx vom 18.12.19 10:57 Uhr

Grund für den Anstieg: Auscann hat die Entwicklung von Cannabis Kapseln erfolgreich abgeschlossen. Diese können im nächsten Jahr von Ärzten eingesetzt werden.

x

xynikoyx vom 18.12.19 10:43 Uhr

Was geht jetzt ab

In_vest_or

In_vest_or vom 27.11.19 18:20 Uhr

Tot

In_vest_or

In_vest_or vom 05.11.19 22:01 Uhr

***

Greenpeace_

Greenpeace_ vom 16.09.19 10:48 Uhr

Das Cannabinoid-Pharmaunternehmen AusCann Group konzentriert sich auf die Entwicklung und Herstellung kapselbasierter Arzneimittel zur Behandlung chronischer Schmerzen, einschließlich neuropathischer Schmerzen. Im Januar 2019 schloss das Unternehmen den Kauf einer Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in Perth, Westaustralien, ab und schloss damit die bereits angekündigte langfristige Entwicklungsstrategie ab. Die Anlage, die einer geplanten Modernisierung unterzogen wird, wird zur Weiterentwicklung der AusCann-Pipeline für pharmazeutische Produkte genutzt. Dies schließt die bevorstehende Produktion von Hartschalen-Cannabinoid-Kapseln ein, die voraussichtlich Mitte 2019 für klinische Studien freigegeben werden. Die Aktien der AusCann Group knackten zum ersten Mal die Marke von 1,00 USD mit einem satten Gap-Up, als die Bundesregierung im Januar 2018 bekannt gab, dass australische Unternehmen mit dem Export von Cannabisprodukten beginnen dürfen. Nur wenige Wochen später unterzeichnete das Unternehmen einen Großhandelsvertrag mit Australian Pharmaceuticals Industries (API) Der Deal eröffnete AusCann für das landesweite Netzwerk von Priceline-Apotheken von API und bedeutete auch, dass AusCann beim Aufbau einer eigenen lokalen Medikamentenversorgung durch den kanadischen Partner Canopy Growth Corporation unterstützt werden würde. Seit seinem letzten Höchststand im Mai 2018 ist AusCann um 77 Prozent auf 0,37 je Aktie gesunken. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Herstellung und Lieferung von medizinischen Cannabis-Qualitätsprodukten für die klinische Forschung. Zelda Therapeutics ist ein Zulieferer von Zelda Therapeutics. Das Unternehmen ging 2016 eine Partnerschaft mit der chilenischen Firma Fundacion Daya ein, um neue Cannabiskulturen anzubauen und zu erforschen, im Dezember 2017 feierte man seine zweite Ernte in Chile. Insgesamt scheint Südamerika scheint im Fokus von AusCann zu stehen – im Oktober unterzeichnete man eine Vereinbarung mit der in Kolumbien ansässigen Khiron Life Sciences Corp. zur Entwicklung von Produkten für chilenische Patienten. Im Februar diesen Jahres unterzeichnete das Unternehmen einen weiteren Vertrag mit der kanadischen *** MediPharm Labs. Die beiden haben sich zusammengetan, damit AusCann Cannabisharz von MediPharm kaufen kann, um die Herstellung v AusCanns Hartschalen-Cannabinoid-Kapseln zu ermöglichen.

Alle Kommentare Neu laden

News zu AUSCANN GROUP HLDGS

06.12.2017, 10:41 Uhr
XFRA UVP: AUSSETZUNG/SUSPENSION
07.12.2017, 09:25 Uhr
XFRA UVP: WIEDERAUFNAHME/RESUMPTION
03.07.2018, 07:45 Uhr
XFRA UVP: AUSSETZUNG/SUSPENSION
05.07.2018, 09:05 Uhr
XFRA UVP: WIEDERAUFNAHME/RESUMPTION
05.07.2018, 09:05 Uhr
XFRA UVP: WIEDERAUFNAHME/RESUMPTION

Grundlegende Daten zur AUSCANN GROUP HLDGS Aktie

Finanzdaten 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Ergebnis je Aktie (bereinigt) - - - - - -
Cashflow - - - - - -
Eigenkapitalquote - - - - - -
Verschuldungsgrad - - - - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT - - - - - -
Fundamentaldaten 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Dividendenrendite - - - - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) - - - - - -
Dividende je Aktie - - - - - -
Bilanzdaten 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse - - - - - -
Ergebnis vor Steuern - - - - - -
Steuern - - - - - -
Ausschüttungssumme - - - - - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - -

AusCann Group Holdings

Börsennotierung

Marktkapitalisierung
53,42 Mio EUR
Anzahl der Aktien
317,05 Mio Stück