Leoni WKN: 540888 ISIN: DE0005408884 Kürzel: LEO Branche: Technologie

Kurs zur Leoni Aktie
10,94 EUR
+0,83 %+0,09
8. Dec, 22:59:27 Uhr, Lang & Schwarz
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Luzifer666
Luzifer666 vom 06.12.21 13:21 Uhr
Und pierer hat kein Interesse an leoni. Sonst hätte er am Markt längst schon seine 25 Prozent gekauft
Luzifer666
Luzifer666 vom 06.12.21 13:18 Uhr
Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Bayer hat 98500 Mitarbeiter weltweit. Umsatz 43 Milliarden Euro. Leoni Mitarbeiteranzahl 105000 und 5 Milliarden Umsatz. Genau noch 11 Monate dann wird vermutlich der Insolvenzantrag gestellt werden. Vielleicht auch schon eher. Vorher wird das Unternehmen ausgeschlachtet durch Verkäufe von lukrativen Unternehmensteilen
b
blindflug vom 03.12.21 06:57 Uhr
PTA-News: Pierer Industrie AG: LEONI AG - Kernaktionär Pierer kündigt eigenen Wahlvorschlag für die kommende Aufsichtsratswahl... https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2021-12/54652490-pta-news-pierer-industrie-ag-leoni-ag-kernaktionaer-pierer-kuendigt-eigenen-wahlvorschlag-fuer-die-kommende-aufsichtsratswahl-an-015.htm
Nero1978
Nero1978 vom 01.12.21 06:50 Uhr
Vielleicht hat sich Pierer schon eingedeckt aber es wurde noch nicht kommuniziert. Wer weiss. Ich bin ordentlich investiert. Zuletzt noch bei 11€ nachgekauft. Wenn sich die Stimmung an der Börse gefangen hat wird es hier auch wieder aufwärts gehen.
Luzifer666
Luzifer666 vom 26.11.21 08:40 Uhr
Und ein Interesse seitens pierer am Unternehmen besteht meiner Meinung nach eher nicht. Genug Zeit hatte er um sich einen Anteil von 25 Prozent zu sichern. Der Kurs war jetzt wochenlang unter 12.50
Luzifer666
Luzifer666 vom 26.11.21 08:37 Uhr
Ich erwarte in 9 bis 12 Monaten den Insolvenzantrag von leoni. Insolvenz in Eigenregie wahrscheinlich
Luzifer666
Luzifer666 vom 24.11.21 14:13 Uhr
Was erwartest du von einem hochverschuldeten Unternehmen?
lasmal
lasmal vom 21.11.21 17:41 Uhr
Oh, hier tut sich überhaupt nichts, weder Post noch Kurs, alle abgestürzt?
Luzifer666
Luzifer666 vom 18.11.21 10:54 Uhr
Vielleicht
H
HeMe vom 17.11.21 14:52 Uhr
Vielleicht hält es noch bis Freitag (=Verfallstag)
Kommentare
1 LEONI Hauptdiskussion
Werbung
Weiter aufwärts ?
Long Hebel 6 handeln
Kursdetails
Geld (bid) 10,90 (92)
Brief (ask/offer) 10,97 (92)
Spread 0,64
Geh. Stück 4.410
Eröffnung 10,86
Vortag 10,85
Tageshoch 10,95
Tagestief 10,62
52W Hoch 18,49
52W Tief 6,09
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 162 Tsd. Stk
in CHF gehandelt 1.200 Stk
Gesamt 163 Tsd. Stk
Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 10,81 10,89 1638981382 8. Dec 112.062 Stk 10,95 EUR
Frankfurt 10,85 11,04 1638980925 8. Dec 130 Stk 10,88 EUR
Berlin 10,85 11,05 1638946842 8. Dec 10,69 EUR
Düsseldorf 10,92 10,96 1638988249 8. Dec 10,91 EUR
Hamburg 10,85 11,04 1638947379 8. Dec 10,76 EUR
München 10,85 11,05 1638946838 8. Dec 10,72 EUR
Hannover 10,85 11,04 1638947434 8. Dec 10,76 EUR
Stuttgart 10,93 10,95 1638996909 8. Dec 6.982 Stk 10,93 EUR
Tradegate 10,93 10,95 1638998789 8. Dec 39.103 Stk 10,94 EUR
Lang & Schwarz 10,90 10,97 1639000731 8. Dec 2.064 Stk 10,94 EUR
Eurex 1638985289 8. Dec 10,94 EUR
London 1638288133 30. Nov 10,44 EUR
BX Swiss 11,29 11,38 1636563600 10. Nov 1.200 Stk 12,96 CHF
Gettex 10,85 11,05 1638999062 8. Dec 1.842 Stk 10,91 EUR
Wien 10,80 11,00 1638982206 8. Dec 10,90 EUR
Baader Bank 10,85 11,05 1638993074 8. Dec 10,95 EUR
TTMzero RT 1638996976 8. Dec 10,94 EUR
ges. 163.383 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
357,7 Mio.
Anzahl der Aktien
32,7 Mio.
Termine
03/22 Veröffentlichung Geschäftsbericht
03/22 Analystenkonferenz
03/22 Bilanzpressekonferenz
05/22 Ergebnis 1.Quartal
05/22 Hauptversammlung
Aktionärsstruktur %
Freefloat 48,44
Pierer Industrie AG 15,30
Union Investment Privatfonds GmbH 4,85
ENSoXX Holding AG 3,47
Hans Wilms Beteiligungs-GmbH 3,00
State Street Corporation 2,99
NN Group N.V. 2,98
Schroders Plc 2,96
T. Rowe Price International Ltd 2,95
Classic Fund Management Aktiengesellschaft 2,87
BlackRock, Inc. 2,74
Dimensional Holdings Inc. 2,67
Notz, Stucki Europe S.A. 2,40
Deutsche Bank Aktiengesellschaft 2,38
Grundlegende Daten zur Leoni Aktie
Finanzdaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
KUV - - - - - - -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 4,44 2,31 -13,30 -10,10 - - -
Cashflow 244,6 Mio. 151,5 Mio. -21,6 Mio. 54,9 Mio. - - -
Eigenkapitalquote 32,48 % 31,07 % 17,63 % 7,56 % - - -
Verschuldungsgrad 207,92 221,85 467,23 1.222,62 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - - -
EBITDA - - - - - - -
EBIT 225,3 Mio. 144,3 Mio. -0,4 Mrd. -0,3 Mrd. - - -
Fundamentaldaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
KCV 8,33 6,53 -15,65 3,96 - - -
Dividendenrendite 2,24 % - - - - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 14,10 13,10 -0,80 -0,70 - - -
Dividende je Aktie 1,40 - - - - - -
Bilanzdaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - - -
Umsatzerlöse 4,9 Mrd. 5,1 Mrd. 4,8 Mrd. 4,1 Mrd. - - -
Ergebnis vor Steuern 200,3 Mio. 120,9 Mio. -0,4 Mrd. -0,3 Mrd. - - -
Steuern 56,4 Mio. 47,7 Mio. 15,9 Mio. -6,8 Mio. - - -
Ausschüttungssumme 45,7 Mio. - - - - - -
Nettoverzinsung - - - - - - -
Zinsertrag - - - - - - -
Gesamtertrag 4,9 Mrd. 5,1 Mrd. 4,8 Mrd. 4,1 Mrd. - - -
Info

Leoni - Unternehmensportrait

Die Leoni AG ist ein globaler Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für das Energie- und Datenmanagement aus Nürnberg. Schwerpunktmäßig ist das Unternehmen ein Zulieferer für die Automobilindustrie. Es gehören darüber hinaus auch noch weitere Branchen wie das Gesundheitswesen, Kommunikation und Infrastruktur zu den Zielmärkten. Zum Produktportfolio gehören Bordnetz-Systeme, Glasfasern und Kabelsysteme mit den dazugehörigen Dienstleistungen, wie der Wartung und dem Entwerfen von neuen Logistik-Ansätzen. Im Geschäftsjahr 2019 wurde ein Umsatz von 4,85 Milliarden Euro bei einem Nettoverlust von 434 Millionen Euro erwirtschaftet. Leoni beschäftigt weltweit circa 95.000 Mitarbeiter an 99 Standorten in 32 Ländern. Die Leoni Aktie ist im Deutschen SDAX Index notiert.

Leoni Historie

Die Ursprünge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1569 zurück, wo Anthoni Fournier in Nürnberg eine Werkstatt zur Herstellung leonischer Waren gründete. Im Jahr 1917 gab es einen Zusammenschluss dreier Fabriken unter dem Namen Leonische Werke Roth-Nürnberg AG. Danach spezialisierte sich der Konzern zunehmend auf die Fertigung von Lackdrähten und Kabelsätzen. Seit dem Jahr 1998 ist die Leoni AG börsennotiert und war seit 2002 im MDAX, bis sie Ende 2018 in den SDAX abstieg.

Nach eigenen Angaben ist der Konzern mit seinen Produkten Marktführer in Europa und auf dem vierten Platz im weltweiten Vergleich. Nachdem Leoni 2018 einen Rekordumsatz zu verzeichnen hatte, brachte die anhaltende Schwäche der Automobilindustrie den Zulieferer in finanzielle Schwierigkeiten. So rutschte das Unternehmen in die Verlustzone und die Verschuldung stieg deutlich an. 2019 kündigte Leoni an, sich entweder durch einen separaten Börsengang oder durch den Verkauf an ein externes Unternehmen von der eigenen Kabel-Sparte trennen zu wollen.

Geschäftsbereiche

Leoni verfügt mit Wiring Systems und Wire & Cable Solutions Division über zwei Geschäftsbereiche. Der Bereich Wiring Systems umfasst die Entwicklung und Fertigung von Bordnetz-Systemen und kundenspezifischen Kabelsätzen für die Fahrzeugindustrie. Dort hat sich das Unternehmen als einer weltweit führenden Systemanbieter etabliert. Zusätzlich bietet Leoni seinen Kunden aus der Automobilindustrie Lösungen für Energie- und Datenmanagement an. Schwerpunktmäßig geschieht dies in den Bereichen Elektromobilität, Konnektivität und autonomen Fahren.

Im Geschäftsfeld Wire & Cable Solutions Division steht die Herstellung von Draht- und Kabelsystemen im Vordergrund. Auch in diesem Bereich transformiert sich das Unternehmen allmählich zum Lösungsanbieter bei sicheren und intelligenten Energieübertragungs– und Datenmanagement-Systemen. Die Produkte und Dienstleistungen dieser Sparte richten sich nicht nur an die Fahrzeugindustrie, sondern werden auch in der Medizintechnik, Telekommunikation oder Energieindustrie nachgefragt.

Etwa zwei Drittel des Jahresumsatzes werden im Bereich Wiring Systems erzielt. Der mit Abstand wichtigste Absatzmarkt für das Unternehmen ist Europa, auf den im Geschäftsjahr 2019 ein Anteil von 70% entfiel. Außerhalb von Europa ist Amerika der größte Absatzmarkt mit 17%.

Leoni Aktie

Leoni ist als Zulieferer der Automobilindustrie den zyklischen Unternehmen zuzuordnen. Demnach besteht zwischen der operativen Geschäftsentwicklung und der konjunkturellen Entwicklung eine hohe Korrelation. Die wellenförmige Nachfrage der Industrie für die Produkte hat eine stark schwankende Gewinnentwicklung zur Folge, was sich auch im Aktienkurs widerspiegelt. Die Leoni Aktie stand 2002 nach einer Rezession bei einem Kurs von 8 €, bevor sie bis Ende 2007 im Zuge des wirtschaftlichen Aufschwungs im Hoch um 480 % auf 47 € zulegte. Die Finanzkrise ließ den Aktienkurs binnen 1,5 Jahren auf 6,3 € zurückfallen. Der legendäre Fondsmanager Peter Lynch empfiehlt aufgrund dieser Schwankungen, Zykliker bei historisch niedrigen Gewinnmargen zu kaufen und bei historisch hohen Gewinnmargen wieder zu verkaufen.

Zu den größten institutionellen Investoren gehören Union Investment (5,3 %), Dimensional Fund Advisors LP (4,9 %) und Schroder Investment Management (3%). Auch der Automobilkonzern BMW ist mit 3 % an der Leoni Aktie beteiligt. Das Unternehmen hat im Zeitraum von 1996 bis 2018 mit Ausnahme vom Krisenjahr 2009 die Aktionäre jährlich mit einer Dividende an den erzielten Gewinnen beteiligt. Die Dividendenrendite schwankte dabei zwischen 1,5 % und 5 %. Da das Unternehmen nach dem Geschäftsjahr 2018 in die Verlustzone rutschte, wurde die Dividende zeitweise ausgesetzt. Eine erneute Dividendenzahlung wird erst wieder für das Geschäftsjahr 2022 erwartet.