ATOS SE

WKN: 877757 ISIN: FR0000051732 Kürzel: AXI Mehr zu "ATOS"

Börse
Euronext Paris

71,48 EUR

-1,43 % -1,04

Stand: 14.06.2019 - 17:39:04 Uhr

Geld (Stk.) 125,200 ( 332)
Brief (Stk.) 125,350 ( 15)
Spread 0,120
Vortag 72,520
Eröffnung 72,320
Geh. Stück 0 Stk

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Frankfurt 71,420 71,500 1560784279 17:11 64 71,80 EUR
Berlin 71,440 71,520 1560790332 18:52 0 71,40 EUR
Düsseldorf 71,400 71,520 1560784015 17:06 0 71,74 EUR
München 71,340 71,580 1560790304 18:51 0 71,48 EUR
Stuttgart 71,360 71,380 1560781120 16:18 1.120 71,44 EUR
Nasdaq OTC 0,000 0,000 1558646400 23.05.19 10.950 79,05 USD
Euronext Paris 125,200 125,350 1560526744 14.06.19 0 71,48 EUR
Tradegate 71,360 71,380 1560803156 22:25 869 71,38 EUR
Lang & Schwarz 71,279 71,421 1560803489 22:31 0 71,35 EUR
Eurex 0,000 0,000 1560789780 18:43 0 71,46 EUR
Gettex 71,240 71,480 1560800580 21:43 20 71,42 EUR
Wien 0,000 0,000 1560527107 14.06.19 0 71,88 EUR
Baader Bank 71,240 71,480 1519032193 19.02.18 0 122,68 EUR
SmartTrade 0,000 0,000 1560803156 22:25 0 71,48 EUR

Realtime / Verzögert

Diskussion zu diesem Wert

Aktualisieren Kommentare ( 41)
22:42 Uhr 14.01.19 HeikoGonzales Tja
12:12 Uhr 14.01.19
M
MisterDaxxxx Heute 5% runter und keiner meldet etwas ?!
12:11 Uhr 14.01.19
M
MisterDaxxxx Warum findet man zu Atos so wenige aktuelle Nachrichten?
06:38 Uhr 28.02.18
A
Alex_R. so hoch können sie jetzt doch gar nicht gewesen sein. Die Talfahrt geht immer weiter....
14:19 Uhr 22.02.18
C
CCR Kann mir nur einen vorstellen : Die Erwartungen waren höher.
13:46 Uhr 22.02.18
A
Alex_R. gibt eigentlich keinen Grund dafür...
10:04 Uhr 22.02.18
C
CCR Und die Aktien sinken um mehr als 5%. Ist das nicht absurd?
13:25 Uhr 21.02.18
A
Alex_R. https://atos.net/en/2018/press-release_2018_02_21/2017-annual-results
20:10 Uhr 24.10.16
M
Mark2020 Q3 Zahlen sehr Gut
20:35 Uhr 22.09.16
M
Mark2020 Es steht ein Big Deal an ;-)
16:49 Uhr 23.04.15
r
rmo sehr gut:)
10:15 Uhr 13.04.15
r
rmo weiß jemand den Grund der aktuellen Steigerung
09:59 Uhr 20.03.15
r
rmo gut, scheinbar interessiert sich keine für diesen Wert. Jedoch ist gibt es interessante Gründe (4) hier einzusteigen. 1. dieser Wert steigt auch wenn der Indize konsolidiert. 2.
13:11 Uhr 11.03.15
r
rmo es läuft in die richtige Richtung
13:11 Uhr 11.03.15
r
rmo es läuft in die richtige Richtung
13:11 Uhr 11.03.15
r
rmo es läuft in die richtige Richtung
13:10 Uhr 11.03.15
r
rmo es läuft in die richtige Richtung
10:12 Uhr 06.03.15
r
rmo in Paris wird seit Tagen eingesammelt, dass bei richtig hohen Volumen..mal gespannt, wann der restliche Markt das erkennt
10:11 Uhr 06.03.15
r
rmo nachdem die Heuschrecken sich mit 9% verabschiedet hatten, kann es nach diesem kursrutsch nur noch eine Richtung geben...Wer jetzt nicht einsteigt ist selbst schuld...die Zahlen sprechen für sich
10:42 Uhr 27.02.15
r
rmo bis Juni wage ich die Prognose 75€
10:41 Uhr 27.02.15
r
rmo wir sehen bei 63 eine untere SchmerzLinie...was m.E. eine gute Einstiegschance für long Optionen ist
10:39 Uhr 27.02.15
r
rmo Atos nimmt sich zunehmend Marktanteile. Aktuell geht Atos eine 5 Jahres Partnerschaft mit Proservia ein. Das machen die nicht ohne Grund...
10:34 Uhr 27.02.15
r
rmo Das sind gute Nachrichten, weil Atos nicht mehr ausgeschlachtet werden kann
10:33 Uhr 27.02.15
r
rmo falls noch jemand mitliest: der Kurs rutsch lag daran, das die Heuschrecken sich von Atos verabschiedet haben. PAI-Partners haben sich am Mittwoch in einer groß angelegten Verkaufsaktion von den 9% Aktien für 63,25€ getrennt. bei dem Einstieg von 32€ für einen anständigen Gewinn.
08:55 Uhr 20.02.15
r
rmo ist der Kurs exdividend....oder warum ist der im 5% runter?
17:40 Uhr 16.02.15
T
TRADE hier geht was :) ich bin dabei
16:29 Uhr 12.02.15
r
rmo die sind auf der CeBIT...und lassen einiges raus. nun bin ich gespannt auf die nächsten Meldungen
15:02 Uhr 12.02.15
T
TRADE 2012 hatten sie ja schon mal Recht...und jetzt empfehlen Sie KAUFEN ohne Zielangabe...wow, da passiert bald ordenlich was...RMO welche Hebelpapiere meinst du BNP?
15:00 Uhr 12.02.15
T
TRADE Barclays reagiert da aber schnell...
14:58 Uhr 12.02.15
T
TRADE ATOS kaufen LONDON (dpa-AFX Analyser) - Barclays hat das Kursziel für Atos nach Zahlen zum Geschäftsjahr 2012 von 60,00 auf 64,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Zyklische Auftragseingänge sollten bei dem IT-Dienstleister zu einer Verbesserung der Umsätze in der zweiten Jahreshälfte 2013 führen, schrieb Analyst Gerardus Vos in einer Studie vom Freitag. Die angekündigte Ausgliederung des Geschäftsbereichs Zahlungssysteme öffne Tür und Tor zu einer Konsolidierungsstrategie. Die Papiere seien weiterhin attraktiv.
14:46 Uhr 12.02.15
T
TRADE diese Unternehmen hat eine Marktführer-Rolle im Milliardenmarkt: hier ein paar Infos aktuell: K+S optimiert weltweite IT-Infrastruktur durch Partnerschaft mit Atos, Atos bietet das digitale Rechenzentrum, Atos auf der CeBIT 2015: Lösungen für öffentliche Verwaltung und Industrie 4.0, Atos und OpenCloud bieten Telefonlösung WiFi Calling für Telekommunikationsanbieter uvm. die Lösung ist wohl seit November 14 Marktreif und jetzt werden Aufträge am Fließband abgeschlossen....hier steigt jemand bald sehr schnell...und ich bin dabei.
14:43 Uhr 12.02.15
T
TRADE ich habe mich reingelesen und denke, dass du Recht hast:
14:33 Uhr 12.02.15
T
TRADE ich habe mich reingelesen und denke, dass du Recht hast:
07:07 Uhr 12.02.15
r
rmo ich halte euch auf den Laufenden, bis bald
07:07 Uhr 12.02.15
r
rmo Ich selbst werde der Kursanstieg hebeln. Aber aufpassen, da Griechenland und die Ukraine den Gesamtmarkt beeinflussen, SL setzen, bei 62,-€
07:03 Uhr 12.02.15
r
rmo Weil aktuell Atos auf diesem Sektor eine neue Lösung anbietet und wir werden viele Aufträge mitbekommen, welche ich hier melden werde.
07:01 Uhr 12.02.15
r
rmo nach meiner persönlichen Bewertung können wir mit einem Kursanstieg von 20-30% in den nächsten 3-6 Monaten rechnen.
06:59 Uhr 12.02.15
r
rmo und wir reden hier von Aufträgen mit einem enormen Wert (teilweise hohe 8-stellig) und dabei sparten die Firmen unendlich viele Kosten.
06:58 Uhr 12.02.15
r
rmo aktuell noch unbemerkt, aber es vergeht keine Woche, das nicht ein großes Unternehmen Atos beauftragt (z.B. K&S, Springer Verlag uvm.)
06:56 Uhr 12.02.15
r
rmo konkret, hat Atos sich in eine führende Position hoch gearbeitet. von führenden Unternehmen wurden die IT-Sparten (z.B. Siemens) bzw.das gesamte Unternehmen übernommen (z.B. Bull). Aktuell haben wir jetzt einen Weltmarktführer für cloudbasierte Lösungen (z.B. gesamte IT-ManagmentLösungen wie Rechenzentren, Verwaltung, DMS...) das enorme Zeiteinsparpotential wird dazu führen, dass alle Unternehmen ab einer Größe von mehr als 5000 verwalteten tausend Mitarbeitern enorme Einsparungen haben und somit sehr bald mit Atos zusammenarbeiten werden.
06:44 Uhr 12.02.15
r
rmo Achtung Atos ist kein Geheimtipp aber bislang wurde das potential noch nicht erkannt

Aktuelles zu:

ATOS

07.08.2018, 11:33 Uhr

Aktien Europa: Anleger greifen wieder zu

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Aktienmärkte haben am Dienstag nach einem verhaltenen Wochenauftakt wieder zugelegt. Vor allem Bergbau- und Autoaktien gewannen, nachdem sie wegen Sorgen über den Ausbruch eines Handelskrieges besonders stark unter die Räder gekommen waren. "Viele Investoren …

23.07.2018, 15:20 Uhr

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 23.07.2018 - 15.15 Uhr

ROUNDUP 2: Streiks gefährden Gewinnziel von Ryanair - Aktie sackt ab DUBLIN - Die Streiks von Piloten, Flugbegleitern und Fluglotsen gefährden die Gewinnpläne des Billigfliegers Ryanair . Der geplante Jahresgewinn von 1,25 bis 1,35 Milliarden Euro hänge stark von Ausständen der Besatzungen u…

23.07.2018, 14:14 Uhr

ROUNDUP: Siemens-Partner Atos plant Milliarden-Zukauf in USA - Aktie verliert

BEZONS (dpa-AFX) - Der französische Siemens-Partner Atos will sein Geschäft in Nordamerika mit einer milliardenschweren Übernahme ausbauen. Die Franzosen bieten 3,4 Milliarden US-Dollar (2,9 Mrd Euro) für das IT-Unternehmen Syntel . Mit dem Zukauf will sich der IT-Dienstleister aus dem franz…

23.07.2018, 07:13 Uhr

Siemens-Partner Atos will Amerika-Geschäft mit Milliardenübernahme stärken

BEZONS (dpa-AFX) - Der französische Siemens-Partner Atos will sein Geschäft in Nordamerika mit einem 3,4 Milliarden US-Dollar (2,9 Mrd Euro) teuren Zukauf ausbauen. Mit der Übernahme von Syntel will sich der französische IT-Dienstleister den Zugang zu großen US-Finanzkonzernen wie American E…

09.05.2018, 11:50 Uhr

AKTIE IM FOKUS 2: Starke Zahlen geben Kurserholung bei Siemens frischen Schwung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Erfreuliche Geschäftszahlen und eine erhöhte Ergebnisprognose sind am Mittwoch ganz nach dem Geschmack der Siemens -Aktionäre gewesen. Die Papiere des Elektrokonzerns rückten an der Dax -Spitze um rund 4,5 Prozent auf 115,30 Euro vor, was den höchsten Stand seit Anfang …

09.05.2018, 10:08 Uhr

ROUNDUP 2: Siemens verdient trotz mauem Kraftwerksgeschäft mehr

(neu: Aussagen aus der Telefonkonferenz, Aktienkurs, Analystenstimme) MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die schwächelnde Kraftwerkssparte hat die Ergebnisse des Elektrokonzerns Siemens im zweiten Quartal erneut belastet. Eine starke Entwicklung bei den digitalen Geschäften sowie der Bahnsparte konnte die …

09.05.2018, 08:00 Uhr

ROUNDUP: Siemens verdient trotz mauem Kraftwerksgeschäft mehr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die schwächelnde Kraftwerkssparte hat die Ergebnisse des Elektrokonzern Siemens im zweiten Quartal erneut belastet. Eine starke Entwicklung bei den digitalen Geschäften sowie der Bahnsparte konnte die Rückgänge nicht vollständig ausgleichen. Unter dem Strich verdiente Sie…

09.05.2018, 07:05 Uhr

Siemens kämpft weiter mit schwachem Kraftwerksgeschäft

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die schwächelnde Kraftwerkssparte hat die Ergebnisse des Elektrokonzern Siemens im zweiten Quartal erneut belastet. Eine starke Entwicklung bei den digitalen Geschäften sowie der Bahnsparte konnte die Rückgänge nicht vollständig ausgleichen. So sank der Gewinn des Industr…

21.02.2018, 18:28 Uhr

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Kurse machen im späten Handel Boden gut

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Dank des Rückenwindes von der Wall Street haben Europas Aktienmärkte zur Wochenmitte größere Kursverluste vermieden. Zwar gab der EuroStoxx 50 als Leitindex für die Aktien der Eurozone um 0,14 Prozent auf 3430,16 Punkte leicht nach; die Börsen in Paris und London sch…

18.01.2018, 10:03 Uhr

'HB': Telekom will Großkundensparte T-Systems aufspalten

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Deutsche Telekom will ihre Großkundensparte T-Systems aufspalten. Laut einem Bericht des "Handelsblatts" vom Donnerstag sollen zwei Gesellschaften entstehen. Dabei solle das klassische Geschäft mit IT-Outsourcing, das dem Konzern derzeit die größten Probleme bereit…

18.12.2017, 15:20 Uhr

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 18.12.2017 - 15.15 Uhr

ROUNDUP 2: Vonovia will Immobilienkonzern Buwog schlucken - Mehr Wohnungsbau BOCHUM/WIEN - Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia will sich nach der Übernahme von Conwert in Österreich auch den dortigen Rivalen Buwog einverleiben. Mit der Führung des Wiener Unternehmens hat sich Vono…

17.12.2017, 20:35 Uhr

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende

ROUNDUP: Weiter Suche nach Niki-Investor - Lauda attackiert Lufthansa BERLIN/WIEN - Inmitten der anhaltenden Investorensuche für die insolvente Airline Niki mit tausenden gestrandeten Passagieren wird der Ton zwischen Gründer Niki Lauda und der Lufthansa schärfer. Zu möglichen neuen Bietern …

17.12.2017, 15:55 Uhr

Thales setzt sich bei Gemalto-Übernahme mit 4,8-Milliarden-Euro-Offerte durch

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Rüstungskonzern Thales hat sich bei der Übernahmeschlacht um den niederländischen Chipkarten-Hersteller Gemalto mit einer fast fünf Milliarden Euro schweren Offerte durchgesetzt. Gemalto nahm das Kaufangebot der Franzosen über 51 Euro je Aktie an und entsch…

15.12.2017, 15:20 Uhr

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 15.12.2017 - 15.15 Uhr

ROUNDUP 3/Führungswechsel bei Airbus: Enders tritt 2019 ab, Brégier in Kürze TOULOUSE - Der von Korruptionsermittlungen erschütterte Luftfahrtriese Airbus bereitet einen personellen Neuanfang vor. Der deutsche Konzernchef Tom Enders gibt seinen Job im Frühjahr 2019 ab. Der 58-Jährige strebe …

15.12.2017, 11:41 Uhr

Kreise: Chipkarten-Hersteller Gemalto bereit zu Übernahmegesprächen mit Atos

AMSTERDAM/PARIS (dpa-AFX) - Der französische IT-Dienstleister Atos kommt Kreisen zufolge doch weiter bei seiner geplanten Übername des niederländischen Chipkarten-Herstellers Gemalto . Einige Manager der Niederländer sollen nun doch nach anfänglichem Widerstand zu Gesprächen bereit sein, wie…

14.12.2017, 15:20 Uhr

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 14.12.2017 - 15.15 Uhr

ROUNDUP 2/Milliarden-Deal: Disney kauft Großteil von Murdochs Fox-Konzern BURBANK/NEW YORK - Eine Mega-Übernahme krempelt die US-Medienlandschaft um: Der Entertainment-Riese Walt Disney will im Kampf um Film- und Fernseh-Zuschauer mit dem größten Zukauf seiner Geschichte die Oberhand gewinne…

14.12.2017, 07:13 Uhr

ROUNDUP: Chipkarten-Hersteller Gemalto wehrt sich gegen Übernahme durch Atos

AMSTERDAM/PARIS (dpa-AFX) - Der französische IT-Dienstleister Atos trifft bei der geplanten Übername des niederländischen Chipkarten-Herstellers Gemalto auf Widerstand. Das 4,3 Milliarden Euro schwere Atos-Angebot sei deutlich zu niedrig, und Gemalto stehe alleine besser da, erklärten die Ni…

13.12.2017, 20:58 Uhr

Chipkarten-Hersteller Gemalto wehrt sich gegen Übernahme durch IT-Konzern Atos

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der französische IT-Dienstleister Atos trifft bei der geplanten Übername des niederländischen Chipkarten-Herstellers Gemalto auf Widerstand. Das 4,3 Milliarden Euro schwere Atos-Angebot sei deutlich zu niedrig und Gemalto stehe alleine besser da, erklärten die Niederlän…

11.12.2017, 22:41 Uhr

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street legt zu Wochenbeginn weiter zu

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger an der Wall Street haben sich zu Wochenbeginn ihren Optimismus bewahrt. Ein versuchter Terroranschlag nahe dem New Yorker Times Square verunsicherte die Investoren nur kurz: Die wichtigsten Aktienindizes knüpften letztlich an ihre jüngsten Gewinne an und legt…

11.12.2017, 22:19 Uhr

IT-Spezialist Atos will Chipkarten-Hersteller Gemalto schlucken

PARIS (dpa-AFX) - Der französische IT-Dienstleister Atos plant die Übername des niederländischen Chipkarten-Herstellers Gemalto . Das Angebot liege bei insgesamt rund 4,3 Milliarden Euro in bar, teilte Atos am späten Montagabend in Paris mit. Pro Aktie sind das 46 Euro - ein Aufschlag von 36…

Grundlegende Daten zur ATOS Aktie

Finanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 4,01 5,47 5,72 5,95 - -
Cashflow 800,10 Mio 991,80 Mio 1,237 Mrd 1,116 Mrd - -
Eigenkapitalquote 35,98 % 32,32 % 34,57 % - - -
Verschuldungsgrad 178 209 189 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 589,30 Mio 813,10 Mio 874,90 Mio 836,00 Mio - -
Fundamentaldaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Dividendenrendite 1,42 % 1,60 % 1,40 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 19,30 18,30 21,20 - - -
Dividende je Aktie 1,10 1,60 1,70 1,70 - -
Bilanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 10,686 Mrd 11,718 Mrd 12,691 Mrd 12,258 Mrd - -
Ergebnis vor Steuern 544,10 Mio 763,90 Mio 812,90 Mio 749,00 Mio - -
Steuern 107,10 Mio 143,80 Mio 147,80 Mio 47,00 Mio - -
Ausschüttungssumme - - - - - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - -

ATOS SE

Atos SE, vormals Atos Origin S.A., ist ein international tätiges IT-Dienstleistungsunternehmen. Nach der Übernahme der Siemens IT Solutions and Services GmbH im Jahr 2011 ist der Konzern einer der weltweit grösster Anbieter von digitalen Dienstleistungen. Die Geschäftstätigkeiten des Konzerns umfassen Unternehmensberatung und Technologie-Dienstleistungen, Systemintegration und Managed Services, Sicherheitslösungen, Geschäftsprozelllösungen (BPO), Big Data und Cyber-Security-Lösungen, Cloud Strategien, IT-Outsourcing wie auch Transaktionsdienstleistungen durch Worldline. Zum Kundenkreis des Konzerns zählen Unternehmen der Marktsegmente Produktion, Handel und Dienstleistungen, Gesundheitswesen, Transport und Verkehr, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation und Medien wie auch öffentliche Einrichtungen und Versorgungsunternehmen. Kundenspezifische Services und Lösungen werden beispielsweise in den Bereichen Unternehmenstransformation, Strategieentwicklung, Implementierungsplanung, Finanzmanagement, Personalmanagement, elektronische Zahlungsabwicklung wie auch für Design und Optimierung der Arbeitsabläufe angeboten. Zusätzlich ist Atos seit 2006 für die Informationstechnologie der Olympischen und Paralympic Spiele zuständig. Im Juli 2015 übernahm Atos das Unternehmen Xerox ITO und stärkt damit seine Position als Anbieter von digitalen Dienstleistungen in Nordamerika. Die Tochtergesellschaft Atos Worldgrid bietet Integrationsprojekte, Sicherheitssysteme und Smart Energy Lösungen speziell für Energie- und Versorgungsunternehmen an. In mehr als 70 Ländern weltweit agiert der Konzern unter den Marken Atos, Atos Consulting, Atos Codex, Atos Worldgrid, Bull, Unify, Canopy und Worldline. Atos S.A hat ihren Hauptsitz in Bezons, Frankreich.

Termine

25.07 Ergebnis Halbjahr
24.10 Ergebnis 3.Quartal
alle Termine