The Go-Ahead Group Aktie WKN: 908670 ISIN: GB0003753778 Kürzel: G9X Branche: Eisenbahn und Straße

Börse
Lang & Schwarz

Kurs zur GO-AHEAD GROUP Aktie

6,73 EUR

-2,46 % -0,17 EUR

Login

Kursdaten

Geld (Stk.) 6,640 (1.482)
Brief (Stk.) 6,815 (1.482)
Spread 2,568
Geh. Stück 0 Stk
Eröffnung 6,858
Vortag 6,898
52 Wochen Hoch 27,080
52 Wochen Tief 4,394

Stand: 24.09.2020 - 15:58:39 Uhr

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Anzeige
Smartbroker
Sparplan Aktion: Besparen Sie Aktien auf Smartbroker.de

Hauptdiskussion (77)

Neu laden

Alle Kommentare Neu laden

Olli2111
Olli2111 heute 12:34 Uhr

Eine schnelle Erholung gab es ja erst, aber dann ging es wieder kräftig nach unten.

C
CaptainQuark heute 12:05 Uhr

tja... ich schätze das war das momentum. ich hatte auch mit einer schnelleren erholung gerechnet, jetzt muss ich das wohl aussitzen😅

Olli2111
Olli2111 heute 11:46 Uhr

Ja ist schon merkwürdig. Normalerweise müsste die Aktie viel höher stehen. Die dürften doch kaum Einbußen haben.

A
Aktionär93 heute 09:21 Uhr

Ich frage mich auch, warum der Kurs von ca. 24€ auf 6,85€ eingebrochen ist, wenn die Einnahmen überwiegend sicher sind und durch Verträge gedeckt? 🤔

Olli2111
Olli2111 vom 23.09.20 00:26 Uhr

Allerdings frage ich mich, warum sie die Dividende ausgesetzt haben, wenn 90 % Einnahmen gedeckt sind.

Olli2111
Olli2111 vom 23.09.20 00:25 Uhr

Neuer GTR-Vertrag läuft bis September 2021   Das Verkehrsministerium (DfT) hat angekündigt, dass das am 20. September 2020 endende GTR-Abkommen über Notfallmaßnahmen (EMA) durch ein Abkommen über Notfallmaßnahmen (ERMA) ersetzt wurde. GTR wird im Rahmen seiner ERMA bis zum Ende seiner Vertragslaufzeit im September 2021 tätig sein, mit dem Potenzial für eine weitere Verlängerung. Die ERMA von GTR, die eine Marge von bis zu 1,5 Prozent erzielt, ist ein Managementvertrag, bei dem Änderungen der Passagiernachfrage oder Nebeneinnahmen wie Parkgebühren und Einzelhandelsprovisionen nicht ausgesetzt sind. Das andere britische Eisenbahn-Franchise-Unternehmen von Go-Ahead, Southeastern, wird im Rahmen seiner EMA bis Oktober 2021 oder im März 2022, falls verlängert, weiter betrieben. Ungefähr 90 Prozent des gesamten Konzernumsatzes werden durch Verträge erzielt, bei denen kein direktes Umsatzrisiko durch Änderungen der Passagiernachfrage besteht. David Brown, CEO von Go-Ahead, kommentierte: "Dieser Vertrag bekräftigt die Anerkennung der Regierung für die wichtige Rolle, die die Schiene für das Wirtschaftswachstum und die Verbindung von Gemeinden spielt. Unabhängige Passagierbefragungen haben ergeben, dass Personen, die kürzlich mit unseren Diensten gereist sind, sie als sauber, sicher und zuverlässig eingestuft haben. Wir freuen uns darauf mehr Passagiere wieder in unseren Zügen begrüßen. " Patrick Verwer, CEO von GTR, sagte: "Wir begrüßen die heutige Ankündigung und die Stabilität, die diese neue Vereinbarung für unsere Kollegen bringt, die sich weiterhin darauf konzentrieren, einen sicheren und zuverlässigen Service zu bieten, wenn wir mehr Kunden zurück begrüßen. In Zukunft werden wir weiterhin mit unseren Partnern und Stakeholdern in der gesamten Branche zusammenarbeiten um die Community wieder zu verbinden, unsere Leistung zu verbessern und ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit sicherzustellen

Olli2111
Olli2111 vom 23.09.20 00:24 Uhr

So endlich wieder ein Artikel, und nicht nur 75 % sind aus Verträgen sondern 90 %

Olli2111
Olli2111 vom 23.09.20 00:22 Uhr

https://www.sharecast.com/news/news-and-announcements/go-ahead-and-firstgroup-get-extensions-to-covid-rail-bail-outs--7647844.html

Alle Kommentare Neu laden

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Frankfurt 6,61 6,94 1600948317 13:51 1.107 6,87 EUR
Berlin 6,41 7,14 1600950925 14:35 0 6,96 EUR
Düsseldorf 6,75 6,83 1600929038 08:30 0 6,73 EUR
München 6,63 6,93 1600928042 08:14 0 6,94 EUR
Stuttgart 6,63 6,95 1600949545 14:12 0 6,77 EUR
Tradegate 6,73 6,77 1600939495 11:24 144 7,45 EUR
Lang & Schwarz 6,64 6,82 1600955919 15:58 0 6,73 EUR
London 0,00 0,00 1600877991 23.09.20 0 6,35 GBP
Gettex 6,59 6,88 1600954981 15:43 0 6,88 EUR
Baader Bank 6,59 6,87 1600955573 15:52 0 6,73 EUR

Realtime / Verzögert

The Go-Ahead Group

The Go-Ahead Group plc gehört zu den führenden Transport- und Verkehrsunternehmen in Großbritannien. Die Gruppe ist in den drei Geschäftseinheiten Regional Bus, London Bus sowie Eisenbahn tätig und bietet vielfältige Transportservices.

Börsennotierung

Marktkapitalisierung
296,41 Mio EUR
Anzahl der Aktien
43,18 Mio Stück

Aktionärsstruktur %

Standard Life Aberdeen PLC 10,96
HSBC Global Custody Nominee (UK) Limited 9,90

Termine

05.11 Hauptversammlung
27.11 Dividendenauszahlung

Grundlegende Daten zur GO-AHEAD GROUP Aktie

Finanzdaten 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 1,62 2,08 2,07 1,37 - -
Cashflow 212,30 Mio 144,10 Mio 162,30 Mio 223,70 Mio - -
Eigenkapitalquote 12,38 % 14,05 % 18,70 % 19,17 % - -
Verschuldungsgrad 708 612 435 422 - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 117,40 Mio 150,60 Mio 161,00 Mio 104,30 Mio - -
Fundamentaldaten 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Dividendenrendite 4,86 % 5,80 % 6,43 % 5,14 % - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 12,20 8,50 7,70 14,50 - -
Dividende je Aktie 0,96 1,02 1,02 1,02 - -
Bilanzdaten 2016 2017 2018 2019 2020 2021
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 3,361 Mrd 3,481 Mrd 3,462 Mrd 3,807 Mrd - -
Ergebnis vor Steuern 99,80 Mio 136,80 Mio 145,70 Mio 97,00 Mio - -
Steuern 18,50 Mio 25,30 Mio 36,40 Mio 21,90 Mio - -
Ausschüttungssumme 39,40 Mio 41,80 Mio 43,80 Mio 43,80 Mio - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - -