Royal Dutch Shell (A) WKN: A0D94M ISIN: GB00B03MLX29 Kürzel: RDSA Branche: Öl und Gas

Kurs zur Royal Dutch Shell (A) Aktie
19,49 EUR
-0,18 %-0,04
3. Dec, 07:42:54 Uhr, Lang & Schwarz
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Kommentare 28.873
DieHand
DieHand heute 01:41 Uhr
Kann ja nicht sein das da ne Dummbude Milliarden abkassiert, Leute in Billiglohn Jobs schicken tut und einen **** auf Umwelt gibt.... Nur weil Tesla heißt...🤔
DieHand
DieHand heute 01:38 Uhr
Wenn man nicht weiß wohin mit Geld kauft man halt eigene Aktien......greenwashing ja auch noch im vollem Gange.... Die einstigen europäischen Ölgiganten werden.......sich wandeln😳
O
Ohri vom 02.12.21 23:31 Uhr
Der Punkt ist doch, Eigenkapital ist teurer als fremdkapital. Nichts desto trotz sind die Sinneswandel der Unternehmensleitung schwer nachzuvollziehen. ARP ist immerhin nachhaltiger als sinnlos die Dividende zu erhöhen. Aber wirklich konsequent in eine nachhaltige Strategie zu investieren sieht anders aus.
E
Edelmalz vom 02.12.21 22:45 Uhr
Ich bin da bei dir analkanal. Einzig positive ist, dass die auf die 1.5 Milliarden keine divi mehr zahlen musst. Derzeit ist der Kurs halt günstig und ich glaube genau da wird die Rechnung hingehen. Jetzt ARP und später mit der gesparten Kohle mehr investieren können. Ob das aufgeht, ist eine andere Frage. Ganz auf den Kopf gefallen werden die Verantwortlichen denke ich nicht sein und sich hoffentlich was dabei denken
Tycoon5c6ac97cac533
Tycoon5c6ac97cac533 vom 02.12.21 22:14 Uhr
Valium? 😂😂😂😂
C
Colombo vom 02.12.21 20:30 Uhr
.............. steigender !
C
Colombo vom 02.12.21 20:29 Uhr
....steigender !
C
Colombo vom 02.12.21 20:29 Uhr
............................. trotz allem, steigernder Kurs 😊
B
Blaumeisen vom 02.12.21 19:41 Uhr
Bald wieder 20€😁
A
Analkanal vom 02.12.21 19:13 Uhr
Keine Ahnung, wie ich das ARP zu werten habe. Aber es riecht doch nach Taschenspielertrick: Der Verkauf des Perm-Ölfeldes bedeutet einen gewaltigen Umsatz- und Gewinnrückgang. Das wird kompensiert, indem man die Aktienanzahl reduziert und so den Gewinnrückgang auf weniger Aktien verteilt. Hinterher also alles gleich wie bisher, auch die Divi. Aber wir haben eine kleinere Klitsche mit verkürzter Bilanz. Das war eigentlich nicht mein Anlageziel. Ich hatte auf ein potentes Unternehmen gehofft, das die Energiewende mitträgt und durch seine Potenz diese Transformation überlebt, ja am Ende sogar wächst und so den Taktstock schwingt... Stimmung der Investoren verbessern - also bei mir löst es eher eine Depri aus. Den gewaltigen cash flow, den Pleitegeier immer propagiert, kann er gedanklich schon mal um die Perm-Milliarden an Umsatz kürzen. Das Geschäft machen nun andere. Aber mit dem Erlös hätte man die halbe Wüste dort für PV-Anlagen kaufen können - aber nein, man kauft Aktien um uns gnädig zu stimmen. "Religion ist Opium für das Volk", hätte Marx gesagt. Rückgekaufte Aktien gaukeln den Investoren kosmetische Kurse vor, sagen die Manager bei Shell. Das ist wie mit Botox-Brüsten: Kosmetisch schön, aber keine Substanz. Ich bin sehr ernüchtert und enttäuscht.
Kommentare
1 SHELL Hauptdiskussion
2 FAQ zur Shell Aktie
Werbung
Weiter abwärts ?
Short Hebel 5 handeln
Kursdetails
Geld (bid) 19,49 (12)
Brief (ask/offer) 19,59 (12)
Spread 0,48
Geh. Stück 39
Eröffnung 19,53
Vortag 19,53
Tageshoch 19,58
Tagestief 19,49
52W Hoch 24,53
52W Tief 14,09
Tagesvolumen
in EUR gehandelt 449 Tsd. Stk
in USD gehandelt 276 Stk
in GBP gehandelt 7,2 Mio. Stk
in CHF gehandelt 1.100 Stk
Gesamt 7,7 Mio. Stk
Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Xetra 18,95 19,35 1638462938 2. Dec 124.496 Stk 19,24 EUR
Frankfurt 19,14 19,33 1638472466 2. Dec 18.671 Stk 19,25 EUR
Berlin 19,35 19,44 1638452350 2. Dec 500 Stk 19,08 EUR
Düsseldorf 19,33 19,43 1638456070 2. Dec 865 Stk 18,96 EUR
Hamburg 19,28 19,42 1638456663 2. Dec 462 Stk 19,08 EUR
München 19,33 19,42 1638462965 2. Dec 520 Stk 19,26 EUR
Hannover 19,21 19,34 1638449284 2. Dec 50 Stk 19,02 EUR
Stuttgart 19,33 19,42 1638460567 2. Dec 20.103 Stk 19,25 EUR
Nasdaq OTC 1638483600 2. Dec 276 Stk 21,94 USD
Euronext Amsterdam 23,82 23,83 1638463174 2. Dec 19,24 EUR
Tradegate 19,35 19,45 1638480390 2. Dec 184.743 Stk 19,37 EUR
Lang & Schwarz 19,49 19,58 1638513819 07:43 19,54 EUR
Eurex 1638466448 2. Dec 92.370 Stk 19,23 EUR
London 1638465912 2. Dec 7.246.264 Stk 16,33 GBP
SIX Swiss (CHF) 16,80 19,26 1638462956 2. Dec 20,16 CHF
BX Swiss 19,92 19,92 1638456336 2. Dec 1.100 Stk 19,81 CHF
Gettex 19,33 19,42 1638472023 2. Dec 6.702 Stk 19,48 EUR
Baader Bank 19,33 19,42 1638478797 2. Dec 19,38 EUR
Sofia 1638457221 2. Dec 19,14 EUR
TTMzero RT 1638513804 07:43 19,40 EUR
ges. 7.697.122 Stk
Realtime / Verzögert
Börsennotierung
Marktkapitalisierung in EUR
78,9 Mrd.
Anzahl der Aktien
4,1 Mrd.
Termine
20.12 Dividendenauszahlung
Aktionärsstruktur %
Freefloat 84,30
BlackRock Inc. 7,60
The Capital Group Companies, Inc. 5,00
Norges Bank 3,10
Grundlegende Daten zur Royal Dutch Shell (A) Aktie
Finanzdaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
KUV - - - - - - -
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 1,58 2,82 1,97 -2,78 - - -
Cashflow 35,7 Mrd. 53,1 Mrd. 42,2 Mrd. 34,1 Mrd. - - -
Eigenkapitalquote 48,59 % 50,74 % 47,11 % 41,80 % - - -
Verschuldungsgrad 105,80 97,10 112,29 139,23 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - - -
EBITDA - - - - - - -
EBIT 19,7 Mrd. 35,3 Mrd. 26,6 Mrd. -22,9 Mrd. - - -
Fundamentaldaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
KCV 7,80 4,54 11,02 8,04 - - -
Dividendenrendite 5,64 % 6,41 % 3,19 % 2,72 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 21,10 10,40 29,90 -12,60 - - -
Dividende je Aktie 1,88 1,88 1,88 0,9565 - - -
Bilanzdaten 2017 2018 2019 2020 2021e 2022e 2023e
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - - -
Umsatzerlöse 305,2 Mrd. 388,4 Mrd. 344,9 Mrd. 180,5 Mrd. - - -
Ergebnis vor Steuern 18,1 Mrd. 35,6 Mrd. 25,5 Mrd. -27,0 Mrd. - - -
Steuern 4,7 Mrd. 11,7 Mrd. 9,1 Mrd. -5,4 Mrd. - - -
Ausschüttungssumme 10,9 Mrd. 15,7 Mrd. 15,2 Mrd. 7,3 Mrd. - - -
Nettoverzinsung - - - - - - -
Zinsertrag - - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - - -
Info

Shell Aktie

Das Unternehmen Royal Dutch Shell ist einer der größten Mineralöl- und Erdgas-Konzerne der Welt. Insgesamt beschäftigt Shell rund 85.000 Mitarbeiter in mehr als 140 Ländern. Die Hauptverwaltung des Konzerns ist in Den Haag. Trotzdem ist Shell im Handelsregister in London eingetragen und somit offiziell ein niederländisch-britisches Unternehmen. In den letzten zehn Jahren gehörte der Konzern jährlich zu den umsatzstärksten Unternehmen weltweit. 2019 belegt Shell mit circa 350 Milliarden Euro Umsatz den dritten Platz im weltweiten Ranking. Als börsendotierter Konzern können sich Anleger am Unternehmen beteiligen. Über eine Millionen Investoren besitzen mindestens eine Shell Aktie. Insgesamt gibt es mehr als acht Milliarden Shell Aktien. Zu den Großaktionären zählt unter anderem das niederländische Königshaus, das circa 3,5% der Shell Anteile hält.

Die Historie der Shell Aktie

So wie in der heutigen Form ist Shell seit Juli 2005 an der Börse notiert. Unter der Shell Aktie sind dutzende Unternehmensbeteiligungen vereinigt. Als Teil der Mineralöl- und Erdgasbranche ist die Shell Aktie abhängig vom weltweiten Energiebedarf. Auf Grund des regelmäßig steigenden Energiebedarfs ist die Aktie in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Eine ansteigender Aktienwert bedeutet einen wachsenden Unternehmenswert. Davon profitieren die Aktionäre. Durch den Kauf von Aktien bei niedrigen Kursen und einem Verkauf jener Aktien bei höheren Kursen, können Gewinne erzielt werden. Zusätzlich erhalten Anleger bei einem guten Jahresergebnis eine Gewinnbeteiligung. Die sogenannten Dividenden sind ein besonderer Kaufanreiz. Die Shell Aktie ist für hohe Dividendenzahlungen bekannt. Seit 2013 lag die Dividendenrendite immer über 5% - ein herausragender Wert an den internationalen Börsen.

Abhängigkeit von der allgemeinen Weltwirtschaft

Der Mineralöl- und Erdgas-Konzern ist von der allgemeinen Weltwirtschaft abhängig. Die größten Abnehmer von Öl und Gas sind verarbeitende Unternehmen bzw. Kraftwerke. In stabilen wirtschaftlichen Zeiten ist die Verbindung zur Weltwirtschaft ein großer Vorteil. Allerdings ist das Unternehmen auch entsprechend krisenanfällig. Bei einer nachlassenden Nachfrage an Öl und Gas sinkt auch der Umsatz von Shell. Das niederländisch-britisches Unternehmen hat ein klar fokussiertes Geschäftsmodell und kaum weitere Unternehmenszweige, die einen sinkenden Ölpreis kompensieren können. Das wurde dem Unternehmen auch in der Corona-Krise zum Verhängnis. Ende März 2020 war die Shell Aktie nur noch 40% vom Wert aus dem Januar desselben Jahres wert.

Ein weiterer kritischer Punkt ist die Umweltgefahr bei der Ölförderung. Schon in den vergangenen Jahren kam es häufiger zu Naturkatastrophen in Verbindung mit Ölförderungen. Der daraus entstehende Imageschade und die Ausgleichszahlungen können ein Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten bringen. Shell hat dazu hohe Rücklagen gebildet, um eventuellen Problemen vorzubeugen.