MONSANTO CORP

WKN: 578919 ISIN: US61166W1018 Kürzel: MOO Mehr zu "MONSANTO"

Börse
NYSE

127,95 USD

+0,02 % +0,02

Stand: 06.06.2018 - 22:15:01 Uhr

Geld (Stk.) 127,950 ( 54.500)
Brief (Stk.) 127,960 ( 65.500)
Spread 0,008
Vortag 127,930
Eröffnung 127,920
Geh. Stück ca. 22,35 Mio

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs

Realtime / Verzögert

Diskussion zu diesem Wert

Aktualisieren Kommentare ( 352)
07:52 Uhr 07.06.18
B
Bergertrade Wie läuft die Übernahme heute ab? Werden die Aktien automatisch verkauft oder muss ich noch zustimmen?
09:50 Uhr 04.06.18
T
TheRay Guten Morgen zusammen, was ist denn eure Meinung. Steigt sie noch oder lieber direkt verkaufen?
22:19 Uhr 31.05.18
N
NemoKS Ich habe bei 110€ verkauft.. bei gestrigen € kurs wären nur noch 2€ mehr drinne.. es sind ja 128 $
09:02 Uhr 02.05.18
B
Bertil3 Lass sie dir doch abkaufen, die Einigung ist sehr nah, es sind in $ noch immer knappe 2% drin und eur/$ hat sich zuletzt immer positiver für uns kleine Fische entwickelt
19:41 Uhr 30.04.18
L
Lagune Frage: Bei welchem kurs sollte man hoer aussteigen?
00:35 Uhr 10.04.18 Bay5anto So schauts aus Serres
23:38 Uhr 09.04.18
S
Serres_ e Bayer AG wird laut Kreisen auch von den US-Kartellbehörden grünes Licht für die Übernahme des US-Saatgutgiganten Monsanto erhalten. Das US-Justizministerium habe sich entschieden, den Megadeal zu gestatten, nachdem die beiden Konzerne sich verpflichteten, weitere Vermögenswerte zu äußern, sagten mit der Sache vertraute Personen. Eine Grundsatzvereinbarung zwischen den Unternehmen und der Bundesbehörde, die in den letzten Tagen vermittelt worden sei, markiere einen Durchbruch in dem Fusionskontrollverfahren. Das war bis zuletzt wegen den Bedenken des Justizministeriums in der Schwebe geblieben. Bayer AG-Chef Werner Baumann und Monsanto-CEO Hugh Grant hätten sich vor kurzem mit Vertretern des Justizministeriums in Washington getroffen, um eine Vereinbarung zu erreichen, so die Informanten. Bayer steigt mit der vor anderthalb Jahren vereinbarten, 62,5 Milliarden Dollar schweren Übernahme zum weltweit größten integrierten Anbieter von Saatgut und Pflanzenschutzmitteln auf. Die Europäische Kommission hatte die Transaktion bereits im März nach erheblichen Zugeständnissen genehmigt. Aktien gefragt Die Spekulationen haben den Aktien der beteiligten Unternehmen zu kräftigen Kursaufschlägen verholfen. Monsanto-Anteile schafften es im regulären US-Handel auf den höchsten Stand seit Juli 2014 und zogen um 6,7 Prozent an. .Papiere von Bayer stiegen im späten Frankfurter Aktienhandel um knapp zwei Prozent auf 95,30 Euro.
23:06 Uhr 09.04.18
S
Serres_ Ab die Post!!!
17:49 Uhr 04.04.18
S
Serres_ Bayer wird demnächst locker wieder bei 110€ sein. Perspektive durch den bevorstehenden Kauf überragend!
02:43 Uhr 29.03.18
M
Mogli555 USD
21:48 Uhr 28.03.18
O
Ouha Bayerkaufpreis sind 128 EUR oder USD ?
11:51 Uhr 21.03.18
B
Bertil3 Deal ist von EU Seite genehmigt, wann kann das jwtzt abgeschlossen werden?
15:55 Uhr 19.03.18
M
Mogli555 Was mir noch nicht so ganz klar ist: wie funktioniert der Aktienankauf durch Bayer genau. Da sollte doch dann auf jeden Fall der Aktienkurs während der Aktion nahe 128 $ sein, oder? Kann das jemand bitte genau erklären wie das läuft? Danke schon mal!
09:46 Uhr 19.03.18
M
Mogli555 100% sicher ist nichts an det Börse, schon klar. Aber woran soll es scheitern. Bayer schluckt jede Kröte, damit das durchgeht. Meiner Meinung nach.
21:29 Uhr 16.03.18
N
NemoR Wenn das wirklich so wäre, dass die übernahme auf jeden fall klappt, dann würde die aktie hoch gehen, weil viele das ausnutzen wollen. Aber wie du siehst, ist es nicht so
20:51 Uhr 15.03.18
M
Mogli555 Oh, es tut sich was. Gelegenheit zu kaufen? Ich meine ja. Die Übernahme klappt auf jeden Fall. In zwei Wochen wissen wir mehr. Aber gehts noch weiter runter bis dahin?
16:36 Uhr 08.02.18
T
Tiefseekalmar Brasilien erteilt Bayer Genehmigung für Monsanto-Übernahme AKTUALISIERT AM 07.02.2018  - 22:29   Mit der Zustimmung der brasilianischen Kartellbehörde nimmt Bayer eine wichtige Hürde bei der Übernahme von Monsanto. Andere Wettbewerbshüter hegen allerdings noch starke Zweifel.    Die brasilianischen Wettbewerbshüter haben Bayer grünes Licht für die geplante Übernahme des amerikanischen Saatgutriesen Monsanto gegeben. Die Kartellbehörde Cade stimmte dem Geschäft am Mittwoch zu. Voraussetzung für das Einverständnis sind demnach Zugeständnisse, die Bayer und Monsanto bereits gemacht haben. Dazu gehört auch, dass Bayer für fast sechs Milliarden Euro einen Teil seines Geschäfts mit der Landwirtschaft an BASF verkauft. Bayer zeigte sich erfreut: „Die Cade-Zustimmung zur Akquisition von Monsanto ist eine hervorragende Neuigkeit“, erklärte der Chef der Agrarsparte, Liam Condon. Brasilien spielt in der Agrarproduktion eine wichtige Rolle. Mit der Genehmigung dort nimmt der Leverkusener Konzern deshalb eine wichtige Hürde. Die Entscheidungen der Wettbewerbshüter in den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union (EU) stehen aber noch aus. Bayer erklärte am Mittwoch, der Konzern werde weiterhin weltweit mit den Behörden zusammenarbeiten. Ziel bleibe, die Transaktion Anfang 2018 abschließen zu können. Ursprünglich hatte das Unternehmen Ende 2017 angepeilt. Erst am Montag hatte die EU-Kommission ihre Prüffrist zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage verlängert. Nun will sie die Pläne bis zum 5. April unter die Lupe nehmen. Die EU-Kommission hatte ernsthafte Bedenken an der Übernahme angemeldet, da der Zusammenschluss den Wettbewerb unter anderem bei Pestiziden und Saatgut beeinträchtigen könnte.
20:17 Uhr 03.02.18
M
Mynameis Also hier investiert sein würde sogar mein Gewissen nicht mit machen. Von daher.... HURENSÖHNE Danke
16:33 Uhr 30.01.18
F
Frotzn Hallo Gemeinde! Gibt's schon Neuigkeiten bezüglich der Übernahme? Läuft ja sehr schleppend.
06:40 Uhr 29.01.18 Dilim11 Danke:)
02:19 Uhr 29.01.18
T
Tycoon5457 Jeder der hier investiert ist ein Hurensohn !!!
01:43 Uhr 17.01.18
M
Mogli555 Ich wüsdte nicht. Mein Bro Warren und ich warten auch schon... Und mein 125 $ Opti löst sich morgen in Luft auf... Danke sehr Monsanto!
11:22 Uhr 10.01.18
N
NemoR Gibt es Neuigkeiten bezüglich der Übernahme?
16:17 Uhr 09.01.18
M
Mogli555 Mh, kann sein.... Man kann sich echt auf gar nix mehr verlassen... Sowieso komische Seite dieses wallstreet-online...
12:02 Uhr 09.01.18 Dilim11 Meines Wissens nach ist das verlängert wurden bis März
11:41 Uhr 09.01.18
M
Mogli555 Lt. Wallstreet-online war gestern das Ende der EU-Prüffrist für die Übernahme. Hat jemand dazu schon Infos?
16:04 Uhr 05.01.18
M
Mogli555 Oh Mann, Bayer 4,5% im Plus... Und was ist mit Monsanto???
08:29 Uhr 03.01.18
M
Mogli555 Mal sehen, obs irgendwelche News in Verbindung mit der Übernahme gibt, wenn morgen die Quartalszahlen kommen. Wenn nicht, kann ich meinen nächsten Optionsschein knicken :-(
12:29 Uhr 27.12.17
M
Mogli555 Oh, dann verstehe ich. Danke für die Info, Ouha!
22:14 Uhr 25.12.17
O
Ouha Gibt Gerüchte die eu lässt die Übernahme sausen
07:52 Uhr 20.12.17
M
Mogli555 Gabs irgendwelche schlechten news?
18:29 Uhr 02.12.17
T
Teuerbilligp *ubernahme
17:21 Uhr 02.12.17
T
Teuerbilligp Us Behörden haben das okay für die unerheblich gegeben
21:42 Uhr 27.11.17
M
Mogli555 Hm, eigentlich hatte ich mir mehr Bewegung beim Kurs erwartet. Jetzt wo Glyphosat 5 Jahre Schonfrist bekommen hat in der EU...
22:38 Uhr 15.11.17
M
Mogli555 ...also die Zulassung. In EU.
22:38 Uhr 15.11.17
M
Mogli555 Naja, vielleicht ein kleiner "Zucker" nach oben, wenn Glyphosat verlängert wird.
22:36 Uhr 15.11.17
M
Mogli555 Ja, wahrscheinlich erst in drei Monaten, aber da ist mein Optionsschein schon abgelaufen. Obwohl ich sailors Meinung bin, Bayer macht ALLES, damit der deal zustande kommt. Wenn die erste Kartellbehörde grünes Licht gibt, ist die Aktie auch wieder "grün"
13:56 Uhr 15.11.17
t
teuerbillig hätte an aufwärts gedacht, aber bin jetzt kein fachmann.. aber ist lange nichts passiert hier..
13:22 Uhr 15.11.17
M
Mogli555 Teuerbillig, was soll kommen? Richtung abwärts oder aufwärts?
07:22 Uhr 14.11.17 Dilim11 Sailor
01:30 Uhr 14.11.17
x
xDxD Sailer
01:30 Uhr 14.11.17
x
xDxD Begründung Seiler?
17:23 Uhr 13.11.17
T
Teuerbilligp Da kommt bestimmt was, die dümpelt verdächtig rum
08:30 Uhr 08.11.17
M
Mogli555 Hat jemand ein Szenario, wie es mit der Aktie weiter gehen würde, falls der deal nicht klappen würde? (Incl. "Entschädigung" von 2 Milliarden von Bayer?)
11:30 Uhr 24.10.17
M
Mogli555 Ok, sch...., neee, leider gerade nicht im Plus. Aber der Schein hat nen Basispreis von 125 Dollar und läuft bis 18. Januar. Sobald es neue Infos gibt, und der ein bisschen nach oben zuckt, geh ich mit plus raus :-). Einstieg bei 0,10 €...
17:46 Uhr 18.10.17
M
Mogli555 Frage: Was bedeutet es, wenn für meinen Optionsschein zwar Kauf- aber keine Verkaufsbeträge angezeigt werden? (WKN CX9PQE). Kan ja nur bedeuten, dass in dem Fall die City-Bank keine mehr hat oder anbietet, oder? Ein gutes oder schlechtes Zeichen für den Opt.?
10:45 Uhr 17.10.17
M
Mogli555 Ja, so gesehen hast natürlich Recht. Irgendwann hat man die Schnittstelle Dollar zu €. Hab ich wirklich nicht bedacht. Aber ein bissle was wird bei mir hängen bleiben, hoffe ich ;-)
10:42 Uhr 16.10.17
M
Mogli555 Mein Optionsschein geht auf Dollar, somit kein Währungsrisiko.
11:14 Uhr 14.10.17
M
Mogli555 Mein ich ja. Gestern gings kräftig hoch. Aber für einen quasi sicheren deal in spätestens drei Monaten (incl. Absicherung von 2 Mrd. falls es nicht klappt für Monsanto) sollten wir meiner Meinung nach schon bei über 125 Dollar sein. Aber kommt demnächst noch. Hab nochmal bei Optionsscheinen nachgelegt :-).
10:43 Uhr 14.10.17
I
Improve1 Das entspricht aktuell ca 108 Euro. Passt doch alles

Aktuelles zu:

MONSANTO

12.03.2019, 11:41 Uhr

Generalanwältin stützt in Glyphosat-Streit EU-Schutzregeln

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Im Streit um mögliche Gesundheitsgefahren durch das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat hat eine Generalanwältin des Europäischen Gerichtshofs die derzeitigen Schutzregeln der EU als ausreichend bewertet. Die EU-Pflanzenschutzmittelverordnung hindere die zuständigen Beh…

28.12.2018, 22:16 Uhr

Bayer-Chef will sich an Aufspaltungs-Diskussion nicht beteiligen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Bayer-Chef lehnt eine Aufspaltung des Unternehmens in einen Agrarchemie- und einen Gesundheitskonzern ab. "An diesen Einwürfen beteiligen wir uns nicht", sagte Werner Baumann der "Börsen-Zeitung" (Samstagausgabe). Die Strategie sei seit Ende 2014 kommuniziert und we…

20.12.2018, 14:14 Uhr

Aktionärsvertreter fordern mehr Risiko-Transparenz der Konzerne

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Aktionärsvertreter verlangen von den großen Konzernen einen offeneren Umgang mit Risiken. "Größere Unternehmen haben in der Regel eine sehr gute Risikoanalyse, die sie aber nicht veröffentlichen, aus Angst etwa vor dem Aktienkurs", sagte der Wirtschaftswissenschaftler Han…

14.12.2018, 16:55 Uhr

Saatguthersteller KWS ändert Rechtsform für mehr Wachstum

EINBECK (dpa-AFX) - Der Saatguthersteller KWS setzt mit neuer Rechtsform auf mehr Schlagkraft. Aus einer europäischen Aktiengesellschaft (SE) soll voraussichtlich im ersten Quartal 2019 eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (SE & Co. KGaA) werden, wie das Unternehmen am Freitag nach einem Be…

05.12.2018, 13:35 Uhr

Bayer-Beschäftigte sollen bei Jobabbau bis März Klarheit haben

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will für den geplanten massiven Personalabbau Mitarbeiter in den Ruhestand schicken. "Es wird ein Programm 57+ geben, wonach Bayer-Beschäftigte mit 57 Jahren in den Ruhestand gehen können", sagte Oliver Zühlke, Chef…

03.12.2018, 05:50 Uhr

Nach Ankündigung von Stellenabbau: Bayer-Mitarbeiter planen Demo

WUPPERTAL (dpa-AFX) - Wenige Tage nach der Bekanntgabe eines massiven Arbeitsplatzabbaus im Bayer -Konzern wollen an diesem Montag Beschäftigte in Wuppertal protestieren. Der Betriebsrat des Standortes mit mehr als 3000 Mitarbeitern hat für den Mittag (12.30 Uhr) zu einem Demonstrationszug a…

02.12.2018, 14:43 Uhr

ROUNDUP/Bayer-Chef: Mehrzahl der Stellen wird nicht in Deutschland abgebaut

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will bei seinem angekündigten Stellenabbau die Mehrzahl der Jobs nicht in Deutschland streichen. "Es wird einen bedeutenden Anteil an Arbeitsplätzen in Deutschland betreffen, aber nicht die Mehrzahl der 12 000 Stellen, wie schon…

02.12.2018, 14:13 Uhr

Bayer-Chef: Mehrzahl der Stellen wird im Ausland abgebaut

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will bei seinem angekündigten Stellenabbau mehr Jobs im Ausland streichen als in Deutschland. "Es wird einen bedeutenden Anteil an Arbeitsplätzen in Deutschland betreffen, aber nicht die Mehrzahl der 12 000 Stellen, wie schon ge…

30.11.2018, 15:35 Uhr

Glyphosat: Bayer bezieht sich auf weniger Krebsstudien als angenommen

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Ist der Unkrautvernichter Glyphosat krebserregend? Der Agrarchemiekonzern Bayer hat sich lange Zeit auf 800 wissenschaftliche Studien berufen, die nachweisen sollten, dass Glyphosat "sicher angewendet werden kann und nicht krebserregend ist". Darüber hatte auch die Deu…

30.11.2018, 15:04 Uhr

Gewerkschaft warnt vor Stellenabbau bei Bayer in Frankfurt-Höchst

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Gewerkschaft IG BCE warnt angesichts des weitreichenden Stellenabbaus bei Bayer vor Jobverlusten im Frankfurter Chemiepark Höchst. Noch gebe es keine Zahlen, wie sich die geplante Streichung von 12 000 Stellen weltweit bei dem Dax -Konzern auf den Bayer-Standort am …

29.11.2018, 18:21 Uhr

WDH/ROUNDUP 5: Bayer plant Abbau von 12 000 Stellen weltweit

(Tippfehler im zweiten Absatz beseitigt) LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will mehr als jede zehnte Stelle weltweit streichen. Insgesamt sollen bis Ende 2021 rund 12 000 der 118 200 Arbeitsplätze abgebaut werden. "Ein signifikanter Teil" der Stelle…

29.11.2018, 17:59 Uhr

ROUNDUP 5: Bayer plant Abbau von 12 000 Stellen weltweit

(neu: Im 1. und letzten Absatz wurden Erklärungen der Arbeitnehmerseite hinzugefügt.) LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will mehr als jede zehnte Stelle weltweit streichen. Insgesamt sollen bis Ende 2021 rund 12 000 der 118 200 Arbeitsplätze abgebau…

29.11.2018, 17:11 Uhr

ROUNDUP 4: Bayer plant Abbau von 12 000 Stellen weltweit

(neu: personelle Folgen von Firmenverkäufen) LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will mehr als jede zehnte Stelle weltweit streichen. Insgesamt sollen bis Ende 2021 rund 12 000 der 118 200 Arbeitsplätze abgebaut werden. "Ein signifikanter Teil" der St…

29.11.2018, 16:52 Uhr

ROUNDUP 3: Bayer plant Abbau von 12 000 Stellen weltweit

(mehr Details) LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will mehr als jede zehnte Stelle weltweit streichen. Insgesamt sollen bis Ende 2021 rund 12 000 der 118 200 Arbeitsplätze abgebaut werden. "Ein signifikanter Teil" der Stellenstreichungen werde in Deu…

29.11.2018, 15:30 Uhr

ROUNDUP 2: Bayer plant Abbau von 12 000 Stellen weltweit

(neu: Prognose, Investitionen und Reaktion der Aktie) LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will bis Ende 2021 weltweit rund 12 000 Stellen abbauen - viele davon in Deutschland. Der größte Teil des Stellenabbaus werde auf das Pflanzenschutzgeschäft und …

29.11.2018, 15:15 Uhr

ROUNDUP: Bayer plant Abbau von 12 000 Stellen weltweit

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will bis Ende 2021 weltweit rund 12 000 Stellen abbauen - viele davon in Deutschland. Der größte Teil des Stellenabbaus werde auf das Pflanzenschutzgeschäft und auf die übergreifenden Konzernfunktionen entfallen, te…

13.11.2018, 16:01 Uhr

ROUNDUP 3: Bayer hält operatives Ergebnis nur dank Xarelto-Sonderertrag stabil

(Neu: Details zur Kursentwicklung) LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Zuwächse im Pharmageschäft sowie bei Mais- und Sojasaat haben Bayer im dritten Quartal Rückenwind verliehen. Dem gegenüber standen Belastungen durch ungünstige Wechselkursentwicklungen etwa durch die Schwäche des brasilianischen Real.…

13.11.2018, 12:41 Uhr

ROUNDUP: Mehr Glyphosat-Klagen gegen Bayer - Konzern schließt Vergleiche aus

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Agrarchemie-Konzern Bayer muss sich in den USA noch mehr Glyphosat-Klagen stellen als bisher bekannt. Bis Ende Oktober seien Gerichtsschriften von insgesamt etwa 9300 Klägern zugestellt worden, sagte Bayer-Konzernchef Werner Baumann am Dienstag in Leverkusen. Das w…

13.11.2018, 12:02 Uhr

ROUNDUP 2: Noch mehr Glyphosat-Klagen gegen Bayer - Operatives Ergebnis stabil

(Neu: Aussagen aus der Telefonkonferenz zu Glyphosat und der Kostenverteilung im Zusammengang mit der FDA-Rüge im 4. und 8. Absatz.) LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Zuwächse im Pharmageschäft sowie bei Mais- und Sojasaat haben Bayer im dritten Quartal Rückenwind verliehen. Dem gegenüber standen Belas…

13.11.2018, 10:13 Uhr

ROUNDUP: Noch mehr Glyphosat-Klagen gegen Bayer - Operatives Ergebnis stabil

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Zuwächse im Pharmageschäft sowie bei Mais- und Sojasaat haben Bayer im dritten Quartal Rückenwind verliehen. Dem gegenüber standen Belastungen durch ungünstige Wechselkursentwicklungen etwa durch die Schwäche des brasilianischen Real. Der bereinigte operative Gewinn la…

13.11.2018, 08:03 Uhr

Bayer mit mehr Klägern wegen Glyphosat konfrontiert

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Die Klagewelle in den USA gegen den Agarchemie- und Pharmakonzern Bayer ist weiter gewachsen. Im Zusammenhang mit dem Wirkstoff Glyphosat wurden dem übernommenen Saatgutkonzern Monsanto in den USA bis zum 30. Oktober Klagen von etwa 9300 Klägern zugestellt, wie Bayer a…

07.11.2018, 15:48 Uhr

EU-Rechnungsprüfer kritisieren Brüsseler Agrarpläne

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die EU-Rechnungsprüfer haben scharfe Kritik an den Plänen der EU-Kommission zur Reform der Agrarförderung geübt. Vor allem beim Umweltschutz griffen die Pläne zu kurz, teilte der in Luxemburg ansässige Rechnungshof am Mittwoch mit. In wichtigen Punkten ändere sich nicht…

06.11.2018, 15:45 Uhr

ROUNDUP: Glyphosat-Ausstieg: Umweltministerin Schulze legt eignenen Plan vor

BERLIN (dpa-AFX) - Der Streit um das Unkrautgift Glyphosat geht weiter: Das Umweltbundesamt will den Einsatz in Deutschland nur noch unter strengeren Auflagen für den Naturschutz zulassen. Ab 2020 sollen Bauern im Schnitt zehn Prozent ihrer Ackerfläche für den Schutz der biologischen Vielfal…

06.11.2018, 13:09 Uhr

WDH/Umweltbehörde schreibt neue Naturschutz-Auflagen für Glyphosat vor

(Technische Wiederholung) BERLIN (dpa-AFX) - Das Umweltbundesamt will bestimmte Pestizide nur noch unter strengeren Auflagen für den Naturschutz zur Anwendung in Deutschland zulassen. Ab 2020 sollen Bauern im Schnitt zehn Prozent ihrer Ackerfläche für den Schutz der biologischen Vielfalt nut…

03.11.2018, 08:05 Uhr

Bayer bleibt bei Glyphosat-Klagen hart - Vergleiche aber nicht ausgeschlossen

ST. LOUIS (dpa-AFX) - Bayer gibt sich nach dem millionenschweren Urteil im ersten Glyphosat-Prozess zugunsten eines Krebspatienten kämpferisch. Der Konzern will Vergleiche mit Klägern aber nicht grundsätzlich ausschließen. "Wir werden uns mit allen Mitteln in diesem Rechtskomplex verteidigen…

01.11.2018, 13:04 Uhr

ROUNDUP: Glyphosat-Kläger akzeptiert millionenschweres Urteil gegen Bayer

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Im ersten US-Prozess um angeblich verschleierte Krebsrisiken von Bayers Unkrautvernichter Glyphosat hat der Kläger einen vom Gericht festgesetzten millionenschweren Schadensersatz akzeptiert. Ursprünglich hatte eine Geschworenen-Jury dem an Lymphdrüsenkrebs erkrankt…

01.11.2018, 09:59 Uhr

Erfolg für Bayer: US-Landwirte dürfen Unkrautvernichter Dicamba weiter nutzen

WASHINGTON/ST. LOUIS (dpa-AFX) - Aufatmen bei Bayer: Die US-Umweltschutzbehörde EPA hat die Zulassung des Unkrautvernichters Dicamba mit Einschränkungen bis Ende 2020 verlängert. Das teilte die Behörde in der Nacht zum Donnerstag mit. Bayer hatte sich zuletzt zwar zuversichtlich gezeigt, das…

01.11.2018, 07:45 Uhr

Glyphosat-Kläger akzeptiert millionenschweres Schadensersatzurteil gegen Bayer

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Im ersten US-Prozess um angeblich verschleierte Krebsrisiken von Bayers Unkrautvernichter Glyphosat hat der Kläger einen vom Gericht festgesetzten millionenschweren Schadensersatz akzeptiert. Ursprünglich hatte eine Geschworenen-Jury dem Kläger Dewayne Johnson 289 M…

23.10.2018, 18:17 Uhr

AKTIE IM FOKUS 4: Bayer auf Tief seit 2012 - Enttäuschung im Glyphosat-Prozess

(neu: Analystenkommentar und Kurs aktualisiert) FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei den Aktionären von Bayer ist die Furcht vor unwägbaren Milliardenrisiken wegen der Glyphosat-Klagen in den USA am Dienstag wieder hochgekocht. Vorausgegangen war die Entscheidung einer US-Richterin, den Schadenersatz i…

23.10.2018, 14:06 Uhr

AKTIE IM FOKUS 4: Bayer auf Tief seit 2012 - Enttäuschung im Glyphosat-Prozess

(Neu: Tiefstkurs seit Ende 2012) FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Bei den Aktionären von Bayer ist die Furcht vor unwägbaren Milliardenrisiken wegen der Glyphosat-Klagen in den USA am Dienstag wieder hochgekocht. Vorausgegangen war die Entscheidung einer US-Richterin, den Schadenersatz im ersten…

23.10.2018, 10:50 Uhr

AKTIE IM FOKUS 3: Bayer brechen ein - Enttäuschung im Glyphosat-Prozess

(Neu: Analystenkommentar Jefferies, Details zum Glyphosat-Prozess) FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Bei den Aktionären von Bayer ist die Furcht vor unwägbaren Milliardenrisiken wegen der Glyphosat-Klagen in den USA am Dienstag wieder hochgekocht. Vorausgegangen war die Entscheidung einer US-Rich…

23.10.2018, 09:19 Uhr

ROUNDUP 3/Rückschlag für Bayer: Richterin gegen neuen Glyphosat-Prozess

(Neu: Einstieg; Kursreaktion und Händlerkommentar im 2. Absatz; Analystenkommentar im 4. Absatz, Reaktion von Bayer) LEVERKUSEN/SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Für Bayer ist es doch nicht zur erhofften großen Wende im ersten US-Prozess um angeblich verschleierte Krebsgefahren glyphosathaltiger Unk…

23.10.2018, 09:01 Uhr

AKTIE IM FOKUS 2: Bayer fallen auf Tradegate - Enttäuschung im Glyphosat-Prozess

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Entscheidung einer US-Richterin, den Schadenersatz im einem US-Glyphosatprozess gegen Monsanto nur zu senken, hat die Bayer -Aktien am Dienstagmorgen belastet. Sie fielen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um knapp 6 Prozent auf…

23.10.2018, 08:26 Uhr

ROUNDUP 2: Bayer kündigt im Glyphosat-Prozess trotz Strafsenkung Berufung an

(Neu: Reaktion von Bayer) SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Im ersten US-Prozess um angeblich verschleierte Krebsgefahren glyphosathaltiger Unkrautvernichter hat Bayer trotz einer voraussichtlich geringeren Strafe als angenommen Berufung angekündigt. Die zuständige Richterin Suzanne Ramos Bolanos wi…

23.10.2018, 08:00 Uhr

AKTIE IM FOKUS: Bayer fallen bei L&S - Händler: Rückschlag im Glyphosat-Prozess

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Entscheidung einer US-Richterin, den Schadenersatz im einem US-Glyphosatprozess gegen Monsanto nur zu senken, hat die Bayer-Aktien am Dienstagmorgen belastet. Sie fielen beim Broker Lang & Schwarz (L&S) im Vergleich zum Xetra-Schluss um 1,03 Prozent auf 75,75…

23.10.2018, 07:30 Uhr

Bayer will Berufung gegen geändertes Glyphosat-Urteil einlegen

LEVERKUSEN/SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der Pharma- und Agrochemiekonzern Bayer will gegen das revidierte Schadenersatzurteil im ersten US-Prozess um angeblich verschleierte Krebsgefahren glyphosathaltiger Unkrautvernichter Berufung einlegen. Die deutliche Reduzierung des Strafschadenersatzes d…

23.10.2018, 05:00 Uhr

ROUNDUP/Glyphosat-Prozess: Strafe für Bayer-Tochter Monsanto soll massiv sinken

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der Bayer-Konzern kann im ersten US-Prozess um angeblich verschleierte Krebsgefahren glyphosathaltiger Unkrautvernichter der Tochter Monsanto mit einer deutlich geringeren Strafe rechnen. Die zuständige Richterin Suzanne Ramos Bolanos wies am Montag (Ortszeit) zwar …

23.10.2018, 04:39 Uhr

Glyphosat-Prozess: US-Richterin will Strafe für Monsanto abmildern

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der Bayer-Konzern kann im ersten US-Prozess um angebliche Krebsrisiken von glyphosathaltigen Unkrautvernichtern der Tochter Monsanto mit einer deutlich geringeren Strafe rechnen. Die zuständige Richterin Suzanne Ramos Bolanos wies am Montag (Ortszeit) zwar einen Ant…

11.10.2018, 18:25 Uhr

AKTIE IM FOKUS 2: Neue Hoffnung unter Bayer-Anlegern im Glyphosatprozess

(Ergänzt: Schlusskurse) FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktionäre von Bayer haben am Donnerstag Hoffnung auf eine Wende im Glyphosatprozess in den USA geschöpft. Die Papiere rückten um 3,08 Prozent vor, während sich der am Vortag begonnene Ausverkauf mit weiteren Verlusten im Dax fortsetzte. Durch…

11.10.2018, 15:08 Uhr

ROUNDUP 3/Hoffnung für Bayer: Wird das Glyphosat-Urteil gegen Monsanto gekippt?

(Neu: Reaktion von Bayer, Kursentwicklung aktualisiert) SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Wichtiger Teilerfolg für die Bayer AG: Im ersten US-Prozess um angebliche Krebsrisiken von Unkrautvernichtern der Tochter Monsanto mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat bahnt sich eine Kehrtwende an. Die zus…

11.10.2018, 10:53 Uhr

ROUNDUP 2/Hoffnung für Bayer: Wird das Glyphosat-Urteil gegen Monsanto gekippt?

(Neu: Analystenkommentar der Baader Bank und Details zur Kursentwicklung im dritten und vierten Absatz) SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Wichtiger Teilerfolg für die Bayer AG: Im ersten US-Prozess um angebliche Krebsrisiken von Unkrautvernichtern der Tochter Monsanto mit dem umstrittenen Wirkstoff …

11.10.2018, 10:27 Uhr

AKTIE IM FOKUS 2: Neue Hoffnung unter Bayer-Anlegern im Glyphosatprozess

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktionäre von Bayer haben am Donnerstag Hoffnung auf eine Wende im Glyphosatprozess in den USA geschöpft. Die Papiere rückten am Vormittag um 4,75 Prozent vor, während der am Vortag begonnene Ausverkauf mit weiteren Verlusten beim Dax weiterging. Durch den Ku…

11.10.2018, 06:32 Uhr

ROUNDUP: Hoffnung für Bayer: Wird das Glyphosat-Urteil gegen Monsanto gekippt?

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Wichtiger Teilerfolg für die Bayer AG: Im ersten US-Prozess um angebliche Krebsrisiken von Unkrautvernichtern der Tochter Monsanto mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat bahnt sich eine Kehrtwende an. Die zuständige Richterin Suzanne Ramos Bolanos gab am Mittwoch …

10.10.2018, 23:36 Uhr

ROUNDUP: Glyphosat-Prozess gegen Monsanto dürfte neu aufgerollt werden

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Die Bayer AG darf sich Hoffnung machen, dass das millionenschwere Schadenersatzurteil im ersten US-Prozess um angeblich verschleierte Krebsrisiken von Unkrautvernichtungsmitteln der Tochter Monsanto wieder gekippt wird. Die zuständige Richterin Suzanne Ramos Bolanos…

10.10.2018, 22:51 Uhr

Glyphosat-Prozess gegen Monsanto dürfte neu aufgerollt werden

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Die Bayer AG darf sich Hoffnung machen, dass das millionenschwere Schadenersatzurteil im ersten US-Prozess um verschleierte Krebsrisiken von Produkten der Tochter Monsanto wieder gekippt wird. Die zuständige Richterin Suzanne Ramos Bolanos kündigte am Mittwoch vor e…

30.09.2018, 11:50 Uhr

Glyphosat-Streit: Bayer-Chef übt scharfe Kritik an Umweltschützern

BERLIN (dpa-AFX) - Im Streit um das Pflanzenschutzmittel Glyphosat hat Bayer-Chef Werner Baumann Umweltschützern vorgeworfen, bewusst mit Fehlinformationen zu arbeiten. "Sie nützen die Größe und Prominenz des Produkts für ihr Geschäftsmodell", sagte Baumann der "Bild am Sonntag". Nur so bekä…

05.09.2018, 10:16 Uhr

ROUNDUP: Neuer Ausblick von Bayer nach Monsanto-Kauf enttäuscht

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer rechnet nach der Übernahme von Monsanto für das laufende Jahr mit einem Umsatz- und Gewinnwachstum. Einige Analysten hatten sich jedoch mehr erhofft. Ein Grund für die Enttäuschung: Der Kauf des US-Saatgutkonzerns hatte sich weg…

05.09.2018, 08:03 Uhr

Bayer hebt Jahresausblick nach Monsanto-Übernahme an

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer rechnet nach der Übernahme von Monsanto für das laufende Jahr mit einem Umsatz- und Gewinnwachstum. Dank des erwarteten Beitrags des US-Saatgutkonzerns von mehr als 5 Milliarden Euro werde 2018 nun ein Umsatz von insgesamt mehr …

03.09.2018, 20:56 Uhr

Saatgut-Hersteller KWS will Rechtsform ändern und Aktien aufteilen

EINBECK (dpa-AFX) - Der Saatgut-Hersteller KWS will sich durch einen Wechsel der Rechtsform mehr Luft zum Ausbau seines Geschäfts verschaffen. Das Unternehmen aus Einbeck plant dazu, sich von einer europäischen Aktiengesellschaft (SE) in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (SE & Co. KGaA) …

03.09.2018, 17:12 Uhr

Bayer: Brasilianisches Gericht hebt Verfügung gegen Glyphosat auf

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der umstrittene Unkrautvernichter Glyphosat kann in Brasilien weiter eingesetzt werden. Ein brasilianisches Gericht entschied nun zugunsten eines entsprechenden Antrags der Regierung des Landes, wie es in einer am Montag veröffentlichten Mitteilung des zuständigen bras…

Grundlegende Daten zur MONSANTO Aktie

Finanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Ergebnis je Aktie (bereinigt) 4,85 3,02 5,15 - - -
Cashflow 3,108 Mrd 2,588 Mrd 3,226 Mrd - - -
Eigenkapitalquote 31,89 % 22,97 % 30,18 % - - -
Verschuldungsgrad 214 335 231 - - -
Eigenkapitalrendite - - - - - -
Gesamtkapitalrendite - - - - - -
EBITDA - - - - - -
EBIT 3,523 Mrd 2,375 Mrd 3,212 Mrd - - -
Fundamentaldaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Dividendenrendite 2,06 % 2,03 % 1,84 % - - -
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 20,10 35,30 22,80 - - -
Dividende je Aktie 2,01 2,16 2,16 - - -
Bilanzdaten 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Netto-Provisionsüberschuss - - - - - -
Umsatzerlöse 15,001 Mrd 13,502 Mrd 14,640 Mrd - - -
Ergebnis vor Steuern 3,161 Mrd 1,991 Mrd 2,886 Mrd - - -
Steuern 864,00 Mio 695,00 Mio 626,00 Mio - - -
Ausschüttungssumme 938,00 Mio 964,00 Mio 948,00 Mio - - -
Nettoverzinsung - - - - - -
Zinsertrag - - - - - -
Gesamtertrag - - - - - -

MONSANTO CORP

Monsanto ist ein weltweit führender Hersteller und Anbieter von Agrarprodukten für die Landwirtschaft. Das Unternehmen zählt zu den Weltmarktführern in der Entwicklung und Produktion von umweltverträglichen Pflanzenschutzmitteln und verbessertem Saatgut unter Einsatz moderner Biotechnologie. In der Pflanzenzüchtung nutzt Monsanto konsequent und mit großem Erfolg biotechnologische Methoden, um zu nachhaltigen Lösungen für den weltweit wachsenden Bedarf in den Bereichen Landwirtschaft und Ernährung beizutragen. Entsprechendes Sortenmaterial, dem in einem ersten Schritt neue Eigenschaften wie Herbizidtoleranz und/oder Insektenschutz verliehen werden, trägt zu erheblicher Produktivitätssteigerung bei gleichzeitig nachhaltiger Entlastung der Umwelt bei. Um die Entwicklung einer umweltschonenden Landwirtschaft weiter zu fördern, engagiert sich Monsanto für den Aufbau und die Pflege einer aktiven und innovativen Partnerschaft mit Forschungseinrichtungen, den beteiligten Nahrungsmittelherstellern und den Verbrauchern. 2018 wurde Monsanto von Bayer übernommen.

Termine