CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

DRILLISCH-Portrait

1&1 DRILLISCH AG

ISIN: DE0005545503

|

WKN: 554550

|

Symbol: DRI

|

Land: Deutschland

Portfolio
41,64 EUR   -4,0248%

1&1 Drillisch-Firmenprofil

Die 1&1 Drillisch AG ist einer der großen netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland mit Sitz im hessischen Maintal. Mit seinen beiden 100-prozentigen Tochtergesellschaften 1&1 Telecommunication SE und Drillisch Online AG bietet Drillisch ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen und Produkten aus dem Bereich leitungsgebundener sowie mobiler Sprach- und Datendienste als auch Content aus einer Hand. Im Premiumsegment konzentriert sich das Unternehmen dabei auf seine Marke 1&1 als Anbieter von Festnetz-, DSL- und Mobilfunkprodukten. Mit der Marke yourfone, unter der Drillisch mehr als 200 Ladengeschäfte in den Top-Lagen deutscher Innenstädte betreibt, wird das Offline-Segment bedient. Darüber hinaus zählen viele weitere erfolgreiche Mobilfunkmarken zum Portfolio der Drillisch AG, darunter smartmobil.de, simply, sim.de, PremiumSIM, DeutschlandSIM, McSIM, helloMobil, winSIM und discoTEL.

1&1 Drillisch AG strebt für 2018 eine deutliche Erhöhung des Kundenbestands um ca 1,2 Millionen Kundenverträge und eine damit einhergehende Fortsetzung der positiven Rohertragsentwicklung im operativen Geschäft sowie eine Steigerung des Umsatzes auf ca. 3,7 Milliarden Euro an. Für 2018 erwartet der Vorstand eine Steigerung des bereinigten EBITDA auf ca. 150 Millionen Euro.

Update 9.05.2018: Den Ausblick für das Jahr 2018 fasst Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender von 1&1 Drillisch, zusammen: Unsere wichtigsten Kennzahlen haben sich im ersten Quartal 2018 gut entwickelt. Wir bestätigen unsere Prognose für das Gesamtjahr 2018 und erwarten weiterhin ca. 1,2 Mio. neue Kundenverträge, einen Umsatz von rund 3,7 Mrd. EUR sowie ein EBITDA von ca. 750 Mio. EUR.

Update 13.08.2018: Den Ausblick für das Jahr 2018 fasst Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender von 1&1 Drillisch, zusammen: Unsere Umsatz- und Ergebniskennzahlen haben sich im ersten Halbjahr 2018 gut entwickelt. Wir bestätigen unsere Finanzprognosen für das Gesamtjahr 2018 und erwarten weiterhin einen Umsatz von ca. 3,7 Mrd. EUR sowie ein EBITDA von ca. 750 Mio. EUR. Bei unseren Kundenverträgen gehen wir davon aus, dass sich das seit dem Zusammenschluss von 1&1 und Drillisch erzielte Wachstum in Höhe von ca. 500 Tsd. Verträgen pro Halbjahr fortsetzen wird. Daher erwarten wir für 2018 ein Wachstum um insgesamt ca. 1 Mio. Verträge auf ca. 13,64 Mio.. Wir haben entschieden, uns nicht an dem seit Mai 2018 verschärften Preiswettbewerb im Mobilfunk-Discount-Segment zu beteiligen und demzufolge unsere Vertriebsleistung in diesem Jahr nicht weiter zu steigern.

Update 13.11.2018: Insgesamt strebt 1&1 Drillisch im geschäftsjahr 2018 eine deutliche Erhöhung des Kundenbestands um ca. 1,0 Mio. Kundenverträge [... ] sowie eine Steigerung des Umsatzes auf ca. 3,7 Milliarden Euro an. Für 2018 erwartet der Vorstand außerdem eine Steigerung des bereinigten EBITDA auf ca. 750 Mio. Euro.

Management

NamePosition
Ralph DommermuthVorstandsvorsitzender
André DriesenVorstandsmitglied
Martin WittVorstandsmitglied

Aufsichtsrat

NamePosition
Michael ScheerenAufsichtsratsvorsitzender
Dr. Claudia Borgas-HeroldAufsichtsratsmitglied
Kai-Uwe RickeAufsichtsratsmitglied
Kurt DobitschAufsichtsratsmitglied
Norbert LangAufsichtsratsmitglied
Vlasios ChoulidisAufsichtsratsmitglied