CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

FERNHEIZWERK NEUKÖLLN-Portrait

FERNHEIZWERK NEUKOELLN AG

ISIN: DE0005767909

|

WKN: 576790

|

Symbol: FHW

|

Land: Deutschland

Portfolio
42,20 EUR   0,0000%

Fernheizwerk Neukölln-Firmenprofil

Die Fernheizwerk Neukölln AG ist der lokale Wärmeversorger für den Berliner Bezirk Neukölln. Die Geschäftstätigkeit im heutigen zentralen Standort, dem Heizwerk Weigandufer, begann bereits im Jahr 1908. 1988 erfolgte die Umwandlung in eine AG. Das Fernheizwerk Neukölln erzeugt Wärme für insgesamt 40.000 Haushalte sowie Geschäftskunden. Weitere Kernbereiche des Unternehmens sind der Handel mit Rohstoffen, Energien, Wirtschaftsgütern und Dienstleistungen. Ein weiteres Geschäftssegment besteht aus der Vermietung von Gewerbeimmobilien (Büros) am Standort Neukölln.

Für das Geschäftsjahr 2018 gehen wir aufgrund der erheblich geringeren Stromerlöse, trotz steigender Wärmeumsätze, von einem deutlichen Rückgang des operativen Geschäftsergebnisses (EBIT) aus. Insgesamt erwarten wir nach derzeitiger Einschätzung für 2018 ein EBIT von gut über 8 Mio EUR, was mit Verweis auf die rückläufige KWK-Stromförderung ein sehr gutes Ergebnis darstellt, auch wenn es deutlich unter dem Niveau des hervorragenden Jahres 2017 liegt.

Update 28.09.2018: Für das Geschäftsjahr 2018 gerwartet das Unternehmen ein operatives Ergebnis zwischen 8,5 und 9,0 Mio EUR und somit rund 14 Prozent geringer als im herausragenden Geschäftsjahr 2017.

Management

NamePosition
Ulrich RheinfeldVorstandsvorsitzender

Aufsichtsrat

NamePosition
Gunther MüllerAufsichtsratsvorsitzender
Stefan PreidtAufsichtsratsmitglied
Ronny WielandAufsichtsratsmitglied
Robert TomaskoAufsichtsratsmitglied
Alf GeßnerAufsichtsratsmitglied
Dr. Frank RodloffAufsichtsratsmitglied