CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

MAN-Aktie

MAN SE

ISIN: DE0005937007

|

WKN: 593700

|

Symbol: MAN

|

Land: Deutschland

Portfolio
71,75 EUR   0,0697%
MAN Aktienkurs: 08:26 (Stuttgart, 15 Min. verzögert)
71,75 €
Letzter Kurs
0,07%
Veränderung
71,70 €
Vortag
71,75 €
Eröffnungskurs
Hoch/Tief Volumen Geldkurs Briefkurs
71,75 - 71,75
Tag
97,85 - 68,30
52 Wochen
0
Tag
284
Ø 52 Wochen
71,75
50 Stücke
72,05
50 Stücke
MAN Aktienkurs

Wollen Sie wissen, wie es mit dieser Aktie weitergeht?
Wir informieren Sie kostenlos.

 
Nachrichten zur MAN Aktie auf Börsennews.de
04.04.

OLG: Kunde hat Schadenersatzanspruch gegen Daimler wegen Lkw-Kartell

... zum Thema. Somit sei auch wahrscheinlich, dass den Kunden eines Kartells ein Schaden entstehe. Daimler kündigte Revision gegen das Urteil an. Man sei nach wie vor davon überzeugt, dass den Kunden kein Schaden entstanden sei, hieß es in einer Stellungnahme. Auch das...

25.03.

ROUNDUP: Experten untersuchen Kreuzfahrtdrama - Reederei entschuldigt sich

... am Montag an Bord des Schiffes, um zu überprüfen, wie es am Samstag zu den schwerwiegenden Antriebsproblemen kommen konnte. Der Motorenhersteller MAN schickte vier spezialisierte Ingenieure nach Norwegen, damit diese bei der Aufklärung des Vorfalls mitwirken können. Bislang wisse MAN nicht, warum...

25.03.

Reederei von havariertem Kreuzfahrtschiff bittet um Entschuldigung

Die Reederei eines vor Norwegen in Seenot geratenen Kreuzfahrtschiffes hat sich bei den Passagieren für die spektakuläre Havarie entschuldigt. "Die vergangenen Tage sind sowohl dramatisch als auch hekt…

25.03.

ROUNDUP: Untersuchungen nach Kreuzfahrtdrama in Norwegen eingeleitet

... den schwerwiegenden Motorproblemen kommen konnte. Die Reederei Viking Ocean Cruises äußerte sich dazu am Montag auf Anfrage zunächst nicht. Der Motorenhersteller MAN schickte vier spezialisierte Ingenieure nach Norwegen, damit diese bei der Aufklärung des Vorfalls mitwirken können. Bislang wisse MAN nicht, warum...

25.03.

Motorenhersteller MAN schickt Ingenieure zur 'Viking Sky'

Nach dem Drama um das Kreuzfahrtschiff "Viking Sky" hat der Motorenhersteller MAN vier spezialisierte Ingenieure nach Norwegen entsandt. Sie sollen bei der Aufklärung des Unglücks mitwirken. Bislang wisse MAN nicht, warum mindestens...

Alle Nachrichten aus dem Netz zur MAN Aktie
Keine Nachrichten gefunden