CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

MENSCH UND MASCHINE-Portrait

MENSCH UND MASCHINE SOFTWARE SE

ISIN: DE0006580806

|

WKN: 658080

|

Symbol: MUM

|

Land: Deutschland

Portfolio
28,12 EUR   3,0002%

Mensch u. Maschine-Firmenprofil

Die Mensch und Maschine Software SE (MuM) ist einer der führenden Anbieter von CAD-Lösungen in Europa. Das Leistungsspektrum umfasst eigenentwickelte CAD-Branchenlösungen und Standardlösungen, die auf der Technologieplattform AutoCAD von Autodesk basieren. CAD steht für Computer Aided Design, es handelt sich dabei um Softwarelösungen für die Bereiche Konstruktion und Planung. Die Softwares des Unternehmens werden in verschiedenen Branchen wie Maschinenbau, dem Werkzeug- und Formenbau, der Automobil-, Elektrotechnik-, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie in der Medizintechnik, Spielzeug-, Schmuck- und Uhrenindustrie eingesetzt.

Nach der fulminanten Rückkehr des Systemhaus-Wachstums im Q4 hebt MuM-CEO Adi Drotleff jetzt die Ziele an: 'Wir erwarten nun für 2018 beim Rohertrag EUR 104-106 Mio (+10-12%), beim EBITDA EUR 22-23 Mio (+22-28%) und beim Nettogewinn EUR 11-12 Mio (+30-40%) oder 67-73 Cent/Aktie. Ab 2019 sehen wir dann einen jährlichen EBITDA-Anstieg von EUR +4-5 Mio mit einem Plus beim Nettoergebnis von EUR +3-4 Mio oder +18-24 Cent pro Aktie, so dass bis 2020 beim EPS ein Euro pro Aktie überschritten sein sollte. Bei der Dividende planen wir für das Jahr 2018 eine Anhebung auf 62-68 Cent und danach jährlich um 15-20 Cent.'

Update 23.04.2018: CEO Adi Drotleff sieht seine MuM jetzt voll in der richtigen Spur: 'Unser Ziel-Korridor beim EBITDA von EUR 22 bis 23 Mio (Vj 18,04 / +22% bis +28%) für 2018 wird durch den Jahresstart solide untermauert, zumal wir im Q2 ein Anziehen der Systemhaus-Umsätze wegen der Fälligkeit vieler mehrjähriger Autodesk-Wartungsverträge erwarten. Das Nettoergebnis dürfte ebenfalls im geplanten Zielkorridor von EUR 11 bis 12 Mio (Vj 8,55 / +30% bis +40%) bzw. 67-73 Cent pro Aktie (Vj 52,5) hereinkommen. Bei Zielerreichung ist eine Dividende von 62-68 Cent geplant, nachdem auf der Hauptversammlung am 9. Mai 2018 eine Ausschüttung von 50 Cent (Vj 35) für das Jahr 2017 zur Abstimmung kommt.'

Update 23.07.2018: CEO Adi Drotleff ist mit den Ergebnissen rundum zufrieden: 'Der ambitionierte Zielkorridor beim EBITDA aus dem Geschäftsbericht 2017 von EUR 22 bis 23 Mio (Vj 18,04 / +22% bis +28%) für 2018 dürfte nach dem ersten Halbjahr gut erreichbar sein, zumal wir in Q3 nochmals starke Systemhaus-Umsätze aus der Umwandlung von Autodesk-Wartungsverträgen in Mietverhältnisse erwarten. Das Nettoergebnis dürfte ebenfalls im geplanten Zielkorridor von EUR 11 bis 12 Mio (Vj 8,55 / +30% bis +40%) bzw. 67-73 Cent pro Aktie (Vj 52,5) hereinkommen. Bei Zielerreichung ist eine Dividende von 62-68 Cent (Vj 50 / +24% bis +36%) geplant.

Management

NamePosition
Adi DrotleffVorstandsvorsitzender
Markus PechVorstandsmitglied
Christoph AschenbrennerVorstandsmitglied

Aufsichtsrat

NamePosition
Adi DrotleffAufsichtsratsvorsitzender
Thomas BeckerAufsichtsratsmitglied
Heike LiesAufsichtsratsmitglied