CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

NEMETSCHEK-Portrait

NEMETSCHEK SE

ISIN: DE0006452907

|

WKN: 645290

|

Symbol: NEM

|

Land: Deutschland

Portfolio
135,31 EUR   -8,8822%

Nemetschek-Firmenprofil

Die Nemetschek SE ist einer der führenden Anbieter Europas von Software für Architektur und Bau. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Softwarelösungen, die in allen Phasen und Bereichen innerhalb der Bauindustrie einsetzbar sind. Die grafischen, analytischen und kaufmännischen Lösungen decken einen Großteil der gesamten Wertschöpfungskette am Bau ab - von der Planung und Visualisierung eines Gebäudes über den eigentlichen Bauprozess bis zur Nutzung. Die Palette der Softwareprogramme reicht von CAD-Lösungen für Architekten und Ingenieure bis zur Bau-Software für die Kostenplanung, für Ausschreibung und Vergabe sowie die Bauausführung. Hinzu kommen Lösungen für Facility- und Immobilienmanagement sowie Visualisierungs-Software für Architektur und Filmindustrie. Die Produkte des Unternehmens sind bei mehr als 1,8 Millionen Kunden in 142 Ländern weltweit im Einsatz. Ein Expansionsfokus liegt auf Amerika und Asien.

Aus heutiger Sicht erwartet der Vorstand für 2018 auf aktueller Portfoliobasis einen Konzernumsatz in der Bandbreite von 447 Mio. EUR bis 457 Mio. Euro*. Investitionen in Höhe von rund 10 Mio. Euro in bereits begonnene strategische Projekte auf Konzern- und Markenebene sollen das prozentual zweistellige Wachstum zukünftig sichern. Das Konzern-EBITDA wird trotz der hohen Investitionen in dem bereits in der Vergangenheit erreichten und auch künftig angestrebten Korridor von 25% bis 27% erwartet. Für das Geschäftsjahr 2020 strebt Nemetschek einen Konzernumsatz von über 600 Mio. Euro an.

Update 27.04.2018: Für das laufende Jahr 2018 bestätigt das Unternehmen die bisherigen Ziele und erwartet einen Konzernumsatz in der Bandbreite von 447 Mio. EUR bis 457 Mio. Euro. Die EBITDA-Marge wird in dem bereits erreichten und auch zukünftig angestrebten Korridor von 25% und 27% erwartet. Gleichzeitig investiert die Nemetschek zusätzlich rund 10 Mio. Euro in strategische Projekte.

Update 27.07.2018: Für das Gesamtjahr 2018 bestätigt Nemetschek die bisherigen Ziele und erwartet einen Konzernumsatz in der Bandbreite von 447 Mio. EUR bis 457 Mio. Euro*. Die EBITDA-Marge wird in dem bereits erreichten und auch zukünftig angestrebten Korridor von 25 % und 27 % erwartet. Gleichzeitig investiert die Nemetschek zusätzlich rund 10 Mio. Euro in strategische Projekte.

Management

NamePosition
Viktor VárkonyiVorstandsmitglied
Sean FlahertyVorstandsmitglied
Patrik HeiderVorstandsmitglied

Aufsichtsrat

NamePosition
Kurt DobitschAufsichtsratsvorsitzender
Rüdiger HerzogAufsichtsratsmitglied
Bill KrouchAufsichtsratsmitglied
Prof. Georg NemetschekAufsichtsratsmitglied