CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

NESCHEN-Portrait

NESCHEN AG

ISIN: DE0005021307

|

WKN: 502130

|

Symbol: NSN

|

Land: Deutschland

Portfolio
0,017 EUR   6,2500%

Neschen-Firmenprofil

Die Neschen AG produziert moderne Selbstklebeprodukte und hochwertige beschichtete Medien für vielfältige Anwendungen in den Bereichen Graphics, Documents und Technical Coatings. Als einziger Folienbeschichter bietet NESCHEN ein komplettes Produktprogramm aus selbstklebenden Produkten und Zusatzprodukten. Dabei kommen mit wässrigen Dispersionen, Lösungsmittel- und Hot-Melt-Klebern alle gängigen Klebersysteme zum Einsatz. Die Beschichtungsanlagen sind auf neue Anwendungen und Verfahren in der Lackiertechnologie ausgerichtet. Genutzt werden diese von Druckdienstleistern sowie Architekten, Designern, Fotografen oder Innenausstattern. Ein weiteres wichtiges Feld sind Materialien für die Reparatur und Pflege von Büchern, die in Bibliotheken, Archiven und Museen genutzt werden. Zudem liefert Neschen auch Lösungen für das Schützen von Gemälden und Fotografien. Im April 2015 reichte das Unternehmen einen Antrag zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens ein. Das Insolvenzverfahren wurde am 01.07.2015 eröffnet.

Mit dem Verkauf der US-Aktivitäten Anfang Oktober 2013 wurde ein wichtiger Meilenstein in dem vor zwei Jahren ins Leben gerufenen Restrukturierungsprogramm 'Cut & Grow' erreicht. Die Gesellschaft geht davon aus, dass sich dadurch die Ertrags- und Liquiditätslage in 2014 nachhaltig verbessern wird. Die Investitionen in Qualitätsverbesserung und die Einführung von neuen Produkten haben bereits heute eine positive Wirkung. Die Vertriebsorganisation ist durch Reorganisation der Vertriebsbereiche effizienter geworden.

Seit 2013 stehen wieder Innovationen im Mittelpunkt der Geschäftsentwicklung. Der seit vielen Jahren anhaltende Umsatzrückgang der Neschen AG ist nicht zuletzt auf die Überalterung von Produkten zurückzuführen. Diesem Rückgang wird durch die Überarbeitung von Produkten und durch Produktneuheiten entgegengewirkt. Bereits im 1. Quartal 2014 konnte mit Neuprodukten der Neuproduktumsatz des 2. Halbjahres 2013 erreicht werden. Damit werden die Neuprodukte schon 2014 einen signifikanten Anteil in Höhe von ca.10 % am Gesamtumsatz der Neschen AG erreichen.

Für das Geschäftsjahr 2014 geht die Neschen AG von einem nur leichten Umsatzanstieg bei einer wesentlichen Verbesserung des Unternehmensergebnisses aus - vor allem durch den Wegfall von restrukturierungsbedingten Aufwendungen. Die positive Entwicklung des ersten Quartals bestätigt diese Einschätzung.

Update 15.08.2014: ,,Der Vorstand sieht die strategische Ausrichtung des Konzerns durch das ausgezeichnete Ergebnis des ersten Halbjahres bestätigt.Darüber hinaus geht der Vorstand davon aus, dass Konzern- und AG-Ergebnis sich auf der Basis des Halbjahresabschlusses 2014 - und damit weiterhin positiv - entwickeln werden.''

Management

NamePosition
Herbert WeiningerVorstandsvorsitzender

Aufsichtsrat

NamePosition
Dr. Holger JakobAufsichtsratsmitglied
Alexander EichnerAufsichtsratsmitglied
Till WasnerAufsichtsratsmitglied