CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

SPLENDID MEDIEN-Portrait

SPLENDID MEDIEN AG

ISIN: DE0007279507

|

WKN: 727950

|

Symbol: SPM

|

Land: Deutschland

Portfolio
1,35 EUR   0,0000%

Splendid Medien-Firmenprofil

Die Splendid Media AG (Splendid) erwirbt und vertreibt Lizenzen deutschsprachiger Spielfilme. Daneben synchronisiert das Unternehmen eigene und fremde Filme vornehmlich für den deutschen Markt. Durch ihre acht Tochtergesellschaften deckt Splendid die gesamte Wertschöpfungskette in der Filmindustrie ab, von Produktion über Kino und Video/DVD, bis hin zu Pay-TV und Free-TV. Zum Portfolio des Unternehmens gehören beispielsweise die deutsche Veröffentlichung und Synchronisation amerikanischer Spielfilme wie The Expendables, Skyline oder Iron Sky. Darüber hinaus wird in der Splendid-Film-Datenbank eine große Auswahl an Filmangeboten geführt.

Der Vorstand plant für das Geschäftsjahr 2018 mit steigenden Umsätzen im Segment Content, insbesondere aus Umsatzsteigerungen im Bereich der digitalen Angebote einschließlich SVoD-Lizenzen sowie aus der TV-Produktion. Im Segment Services rechnet der Vorstand mit einem abgeschwächten Umsatzverlauf. Auf Basis der Segmentumsatzplanungen kalkuliert der Vorstand einen Konzernumsatz in einer Bandbreite von EUR 53 Mio. bis EUR 57 Mio., was einer Umsatzsteigerung von bis zu 7% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Auf der Kostenseite geht der Vorstand insbesondere von rückläufigen Herstellungskosten aus, nachdem diese im Geschäftsjahr 2017 stark von Sonderabschreibungen geprägt waren. Der Vorstand erwartet ein operatives Ergebnis (EBIT) in einer Bandbreite von EUR 1,0 Mio. bis EUR 3,0 Mio. sowie ein ausgeglichenes bis leicht positives Konzernjahresergebnis.

Update 30.08.2018: Für das Gesamtjahr erwartet der Vorstand damit weiterhin einen Konzernumsatz im Rahmen der Jahresprognose (EUR 53 bis EUR 57 Mio.). Auf Basis der geplanten Umsatzverbesserungen und weiterer Kostenmaßnahmen wird das operative EBIT, wie prognostiziert, in einer Bandbreite von EUR 1,0 Mio. bis EUR 3,0 Mio. liegen, bei einem ausgeglichenen bis leicht positiven Konzernjahresergebnis.

Update 6.12.2018: Nach dem bisherigen Geschäftsverlauf im zweiten Halbjahr rechnet der Vorstand für das Gesamtjahr 2018 nun mit einem Konzernumsatz von EUR 49 Mio. bis EUR 52 Mio., der damit unterhalb der bisher kommunizierten Jahresumsatzprognose von EUR 53 Mio. bis EUR 57 Mio. liegen wird. Aufgrund verbesserter Kostenverläufe wirkt sich diese nun abzusehende Umsatzabweichung aber nicht auf die Konzern-Ergebniserwartung der Splendid Medien AG aus. Der Vorstand bestätigt unverändert seine Prognose für das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in einer Bandbreite von EUR 1,0 bis EUR 3,0 Mio. sowie ein ausgeglichenes bis leicht positives Konzernjahresergebnis für das Geschäftsjahr 2018. Damit wird die Splendid Gruppe nach dem hohen Konzernverlust im Geschäftsjahr 2017 wieder - wie prognostiziert - in die Gewinnzone zurückkehren.

Management

NamePosition
Andreas R. KleinVorstandsvorsitzender
Alexander WelzhoferVorstandsmitglied
Hans-Jörg MellmannVorstandsmitglied

Aufsichtsrat

NamePosition
Dr. Ralph DrouvenAufsichtsratsvorsitzender
Bernd KuceraAufsichtsratsmitglied
Malisa ScottAufsichtsratsmitglied