ENGIE S.A. EO-FLR NOTES 2014(24/UND.)

WKN: A1ZJ47 ISIN: FR0011942283 Mehr zu "GDF SUEZ S.A."

Börse
Stuttgart

111,67 %

+0,01 % +0,01

Stand: 16.08.2019 - 17:48:51 Uhr

Geld (Stk.) 111,735 ( 100.000)
Brief (Stk.) 112,565 ( 100.000)
Spread 0,737
Vortag 111,655
Eröffnung 111,740
Geh. Stück 0 Stk

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Kursdaten: k.A.

Geld/Brief Kurse

Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Frankfurt 111,440 112,630 1565964911 16.08.19 0 111,43 %
Düsseldorf 111,690 112,560 1565969288 16.08.19 0 111,65 %
Hamburg 111,665 112,595 1565947490 16.08.19 0 111,69 %
München 111,176 113,079 1565962479 16.08.19 0 111,73 %
Hannover 111,675 112,585 1565939020 16.08.19 0 111,72 %
Stuttgart 111,735 112,565 1565970531 16.08.19 0 111,67 %
Euronext Paris 105,530 111,530 1565969644 16.08.19 0 111,70 %
Tradegate 111,166 113,089 1565987104 16.08.19 0 112,13 %
Lang & Schwarz 111,440 112,860 1566038299 17.08.19 0 112,15 %
Gettex 111,176 113,079 1565961004 16.08.19 0 112,18 %
Baader Bank 111,166 113,089 1565971207 16.08.19 0 112,13 %

Realtime / Verzögert

Neueste Kommentare (0)

Neu laden

Schreib den ersten Kommentar!

Aktuelles

Anleihen

US-Anleihen: Schwung bei Rentenpapieren ebbt ab

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach ihrem jüngsten Höhenflug haben sich die Kurse von US-Staatsanleihen am Freitag etwas beruhigt. Bei den kürzeren Laufzeiten gab es wenig Bewegung und in längeren Laufzeiten gaben die Kurse eher nach, sodass die Rendite hier wieder stieg. Marktbeobachter sprachen von… weiter

Anleihen

RATING: Fitch warnt vor Gefahr eines Staatsbankrotts Argentiniens

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wahlschlappe des argentinischen Präsidenten Macri hat das Vertrauen der US-Ratingagentur Fitch in das Land schwer erschüttert. Das Institut senkte die Einstufung der Kreditwürdigkeit des Landes am Freitag gleich um zwei Stufen auf "CCC". Damit sind nach Einschätzung… weiter

Anleihen

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach ihrem jüngsten Höhenflug sind die Kurse deutscher Bundesanleihen am Freitag stark gefallen. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> sank bis zum späten Nachmittag um 0,62 Prozent auf 178,55 Punkte. Die Rendite zehnjähriger deutscher Staatsanleihen… weiter

Anleihen

US-Anleihen: Kursverluste zu Handelsbeginn

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach ihrem jüngsten Höhenflug haben die Kurse von US-Staatsanleihen am Freitag zu Handelsbeginn nachgegeben. Die Renditen stiegen in allen Laufzeitbereichen. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung. Zudem schaut der Markt etwas optimistischer auf den Handelskon… weiter

Anleihen

Deutsche Anleihen: Umlaufrendite fällt erneut auf Rekordtief

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag ihre Rekordjagd fortgesetzt. Im Gegenzug fiel die Umlaufrendite auf ein neues historisches Tief von minus 0,71 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte. Am Donnertag hatte die Rendite minus 0,68 Prozent betrag… weiter

Anleihen

Deutsche Anleihen: Deutliche Verluste

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach ihrem jüngsten Höhenflug haben die Kurse deutscher Bundesanleihen am Freitag deutlich nachgegeben. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> fiel bis zum Mittag um 0,35 Prozent auf 179,04 Punkte. Die Rendite zehnjähriger deutscher Staatsanleihen sti… weiter

Anleihen, Renten

DGAP-News: PNE-Gruppe baut internationales Servicegeschäft weiter aus (deutsch)

PNE-Gruppe baut internationales Servicegeschäft weiter aus ^ DGAP-News: PNE AG / Schlagwort(e): Sonstiges PNE-Gruppe baut internationales Servicegeschäft weiter aus 16.08.2019 / 12:46 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. ------------------------------… weiter

Anleihen, Renten

DGAP-Adhoc: Deutsche Oel & Gas I S.A. (deutsch)

Deutsche Oel & Gas I S.A. ^ DGAP-Ad-hoc: Deutsche Oel & Gas I S.A. / Schlagwort(e): Sonstiges Deutsche Oel & Gas I S.A. 16.08.2019 / 12:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service … weiter

Anleihen

Deutsche Anleihen: Rekordjagd stockt zunächst

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Freitag ihre rasante Rekordjagd der vergangenen Handelstage vorerst nicht fortgesetzt. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> fiel am Morgen um 0,27 Prozent auf 179,18 Punkte. Die Rendite zehnjähriger deutsc… weiter

Anleihen

US-Anleihen weiter gefragt - 10-Jährige kurz unter 1,5 Prozent

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach den jüngsten Turbulenzen sind die Kurse von US-Staatsanleihen am Donnerstag weiter gestiegen. Umgekehrt fielen die Renditen, zehnjährige Rentenpapiere warfen zwischenzeitlich erstmals seit 2016 wieder weniger als 1,5 Prozent ab. Am Vortag hatten die Anleihen der Ve… weiter

Anleihen

Deutsche Anleihen: EZB-Aussagen treiben Anleihekurse weiter nach oben

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag nach Aussagen der Europäischen Zentralbank deutlich zugelegt. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> stieg bis zum Nachmittag um 0,39 Prozent auf ein Rekordhoch von 179,14 Punkte. Die Rendite zehn… weiter

Anleihen

EZB-Ratsmitglied Rehn spricht sich für deutliche Lockerung aus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) sollte ihre Geldpolitik nach Ansicht des finnischen Notenbankchefs Olli Rehn spürbar lockern. "Es ist wichtig, dass wir im September ein umfassendes und wirksames Paket vorlegen", sagte Rehn am Donnerstag der US-Finanzzeitung "Wall Str… weiter

Anleihen

US-Anleihen: Wenig verändert zu Handelsbeginn

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach den jüngsten Turbulenzen sind US-Staatsanleihen am Donnerstag wenig verändert in den Handel gegangen. Die Lage beruhigte sich nach den deutlichen Kursgewinnen etwas. Robuste Konjunkturdaten dämpften die Kursentwicklung etwas. So waren die Einzelhandelsumsätze im Ju… weiter