Anzeige
+++Breaking News: Cybeats angelt sich den weltweit führenden Anbieter von Gebäudetechnologie!+++

MASTERINV/HYPO TIR FDS STABIL T WKN: A0MTYE ISIN: AT0000713458

Kurs zum HYPO TIROL FONDS STABIL
13,94 EUR
+0,14 %+0,02
16. May, 00:00:00 Uhr, KAG Kurs
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Schreib den ersten Kommentar!
Kursdetails
Eröffnung 14,70
Vortag 13,92
Tageshoch 14,70
Tagestief 14,70
52W Hoch 15,22
52W Tief 0,00
Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
KAG Kurs 14,70 14,70 1652652000 16. May 13,94 EUR
ges. 0 Stk
Realtime / Verzögert
Stammdaten
Name MASTERINV/HYPO TIR FDS STABIL T
Fondsgesellschaft MASTERINVEST KAG
ISIN AT0000713458
WKN A0MTYE
Fonds-Art Mischfonds
Fonds-Typ Mischfonds defensiv Welt
Währung Euro
Auflagedatum 01.03.2001
Fondsalter 21 Jahre
Volumen 27,3 Mio. EUR (01.01.1970)
Ausschüttungsart thesaurierend
Geschäftsjahr 01.03. - 28.02.
Fondsmanager Herr Mag. Stefan Walde
Verwahrstelle Vorarlberger Landes- und Hypothekenbank Aktiengesellschaft
Zahlstelle
Benchmark
Gebühren und Konditionen
Ausgabeaufschlag 3,00 %
Total Expense Ratio (TER)
Min. Anlage
Sparplan
Sparplan ab
Gesellschaft
Anschrift


Kontakt Telefon:
Fax:
E-Mail:
Web:
Fondsstrategie
Anlageziel ist Wertzuwachs unter Inkaufnahme mittlerer Wertschwankungen. Bis maximal 45% des Vermögens kann in Aktienfonds und gemischte Fonds investiert werden. Ebenfalls kann der Fonds bis zu 100% des Vermögens in Anleihenfonds und bis zu 49% des Vermögens in Geldmarktfonds investieren Die Veranlagung erfolgt zu mindestens 51% des Vermögens über Fonds.