G+W-TR.AL.FD/ WKN: 678038 ISIN: DE0006780380 Kürzel: OD6Q

Kurs zum G&W TREND ALLCATION PLUS FONDS - EUR DIS
158,14 EUR
+0,62 %+0,98
27. May, 22:26:13 Uhr, Tradegate
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Schreib den ersten Kommentar!
Kursdetails
Eröffnung 158,14
Vortag 157,16
Tageshoch 158,14
Tagestief 158,14
52W Hoch 188,70
52W Tief 153,09
Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Düsseldorf 156,95 159,30 1653674140 27. May 156,58 EUR
Hamburg 156,95 159,30 1653631769 27. May 156,21 EUR
Hannover 1653678746 27. May 155,40 EUR
Stuttgart 155,71 159,23 1653665458 27. May 155,76 EUR
Tradegate 157,00 159,27 1653683173 27. May 158,14 EUR
KAG Kurs 162,28 168,77 1653602400 27. May 155,40 EUR
ges. 0 Stk
Realtime / Verzögert
Stammdaten
Name G+W-TR.AL.FD/
Fondsgesellschaft WARBURG INVEST KAG
ISIN DE0006780380
WKN 678038
Fonds-Art Mischfonds
Fonds-Typ Mischfonds flexibel Europa
Währung Euro
Auflagedatum 18.05.2005
Fondsalter 17 Jahre
Volumen 11,6 Mio. EUR (01.01.1970)
Ausschüttungsart ausschüttend
Geschäftsjahr 01.10. - 30.09.
Fondsmanager Grohmann & Weinrauter
Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA
Zahlstelle
Benchmark
Gebühren und Konditionen
Ausgabeaufschlag 4,00 %
Total Expense Ratio (TER)
Min. Anlage
Sparplan nein
Sparplan ab
Gesellschaft
Anschrift


Kontakt Telefon:
Fax:
E-Mail:
Web:
Fondsstrategie
Der Fonds investiert mit wechselnden Schwerpunkten in Euro-Anleihen der Bundesrepublik Deutschland und anderer Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie in Aktien deutscher und europäischer Unternehmen. Durch eine trendbasierte, stufenweise Verschiebung der beiden Schwerpunktanlagen wird versucht, in der jeweils attraktiveren Anlageklasse investiert zu sein. Dabei kann das Fondsvermögen auch über längere Zeiträume in nur einer der beiden Assetklassen investiert sein. Langfristig wird eine gegenüber der Anlageklasse Aktien überdurchschnittliche Performance angestrebt.