InnoCan Pharma:
Auf dem EPIDIOLEX®-Pfad zum Milliarden-Unternehmen.
Anzeige

MF STIFT. UI/ CL A WKN: 848398 ISIN: DE0008483983 Kürzel: 848398

Kurs zum Merck Finck Stiftungsfonds UI
39,22 EUR
+0,16 %+0,06
26. May, 10:51:16 Uhr, Lang & Schwarz
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Schreib den ersten Kommentar!
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Frankfurt 38,99 39,46 1653546029 08:20 38,97 EUR
Berlin 39,07 39,37 1653545893 08:18 38,97 EUR
Düsseldorf 38,99 39,46 1653552637 10:10 39,01 EUR
Hamburg 39,06 39,38 1653545084 08:04 38,96 EUR
München 39,06 39,38 1653545883 08:18 39,36 EUR
Tradegate 39,06 39,38 1653510374 25. May 39,22 EUR
Lang & Schwarz 38,86 39,58 1653555076 10:51 39,22 EUR
KAG Kurs 43,26 45,42 1653343200 24. May 39,21 EUR
Gettex 39,06 39,38 1653554821 10:47 39,35 EUR
Baader Bank 39,06 39,38 1653553952 10:32 39,22 EUR
ges. 0 Stk
Realtime / Verzögert
Stammdaten
Name MF STIFT. UI/ CL A
Fondsgesellschaft Universal-Investment
ISIN DE0008483983
WKN 848398
Fonds-Art Mischfonds
Fonds-Typ Mischfonds defensiv Europa
Währung Euro
Auflagedatum 01.10.1990
Fondsalter 32 Jahre
Volumen 152,2 Mio. EUR (01.01.1970)
Ausschüttungsart ausschüttend
Geschäftsjahr 01.10. - 30.09.
Fondsmanager Merck Finck Privatbankiers AG-Team
Verwahrstelle Merck Finck Privatbankiers AG
Zahlstelle
Benchmark
Gebühren und Konditionen
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Total Expense Ratio (TER)
Min. Anlage
Sparplan nein
Sparplan ab
Gesellschaft
Anschrift


Kontakt Telefon:
Fax:
E-Mail:
Web:
Fondsstrategie
Der Fonds strebt als Anlageziel neben der Erwirtschaftung einer angemessenen Ausschüttung die Substanzerhaltung und auf lange Sicht einen Wertzuwachs an. Der Erwerb der Vermögensgegenstände erfolgt nach Einschätzung der Wirtschafts- und Kapitalmarktlage sowie der weiteren Börsenaussichten. In diesem Asset Management-Konzept sollen Rentenanlagen die Basis bilden. Aktienorientierte Anlageformen sollen zur Performanceverbesserung eingesetzt werden. Diese sind auf 30% des Fondsvermögens begrenzt.