Anzeige
+++Der Chart lügt nie!: Aktie mit deutlich anziehendem Volumen und riesigem Kaufsignal!+++

JO HAMBRO/SHS CL-A EUR WKN: A0BLYW ISIN: IE0032904330 Kürzel: U65H

Kurs zum JOHCM EUROPEAN SELECT VALUES FUND A EUR
3,435 EUR
±0,00 %±0,000
11. Aug, 16:16:11 Uhr, Düsseldorf
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Schreib den ersten Kommentar!
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
Frankfurt 3,436 3,470 1660199100 08:25 3,447 EUR
Düsseldorf 3,437 3,471 1660227371 16:16 3,435 EUR
KAG Kurs 3,819 1660082400 10. Aug 3,415 EUR
ges. 0 Stk
Realtime / Verzögert
Stammdaten
Name JO HAMBRO/SHS CL-A EUR
Fondsgesellschaft J O Hambro Cap. Mgmt
ISIN IE0032904330
WKN A0BLYW
Fonds-Art Aktienfonds
Fonds-Typ Aktienfonds Mid Cap Europa
Währung Euro
Auflagedatum 07.05.2003
Fondsalter 19 Jahre
Volumen 393,8 Mio. EUR (01.01.1970)
Ausschüttungsart ausschüttend
Geschäftsjahr 01.01. - 31.12.
Fondsmanager Herr Robrecht Wouters
Verwahrstelle RBC Investor Services Bank S.A., Dublin Branch
Zahlstelle
Benchmark
Gebühren und Konditionen
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Total Expense Ratio (TER)
Min. Anlage
Sparplan
Sparplan ab
Gesellschaft
Anschrift J O Hambro Capital Management Umbrella Fund plc
Level 3, 1 St. James s Market
London SW1Y 4AH
Großbritannien
Kontakt Telefon: +44 (0)20 / 77 47 56-78
Fax: +44 (0)20 / 77 47 56-47
E-Mail: info@johcm.co.uk
Web: http://www.johcm.com
Fondsstrategie
Das Anlageziel des Fonds besteht in der Erzielung eines langfristigen Wertzuwachses und einer unterdurchschnittlichen Volatilität. Hierzu investiert der Fonds in Aktienwerte von Unternehmen, die an den europäischen Wertpapierbörsen notiert sind oder die in Europa ansässig und an einer anerkannten Wertpapierbörse notiert sind. Die Auswahl der Anlagen erfolgt nach einem disziplinierten Bottom-Up-Ansatz. Der Schwerpunkt liegt dabei auf mittleren Unternehmen, die als Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung zwischen 500 Mio. Euro und 10 Mrd. Euro definiert wurden.