CHALLENGER GLOBAL/EUR WKN: 164282 ISIN: LU0115168311

Kurs zum CHALLENGER GLOBAL FOUR FONDS - B EUR ACC
9,85 EUR
+1,55 %+0,15
24. Jun, 00:00:00 Uhr, KAG Kurs
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
k.A. % HL Intervall: k.A. High: k.A. Low: k.A. Börse: k.A.
Anzeige
Alles ab 0 Euro pro Order. Dauerhaft.
Smartbroker
Schreib den ersten Kommentar!
Kursdetails
Eröffnung 13,33
Vortag 9,70
Tageshoch 13,33
Tagestief 13,33
52W Hoch 16,12
52W Tief 0,00
Anzeige
Smartbroker
Der Broker von Deutschlands größter Finanzcommunity
Geld/Brief Kurse
Börse Geld Brief Zeit Volumen Kurs
KAG Kurs 13,33 13,33 1656021600 24. Jun 9,85 EUR
ges. 0 Stk
Realtime / Verzögert
Stammdaten
Name CHALLENGER GLOBAL/EUR
Fondsgesellschaft LRI Capital Managem.
ISIN LU0115168311
WKN 164282
Fonds-Art Aktienfonds
Fonds-Typ Aktienfonds All Cap Welt
Währung Euro
Auflagedatum 04.12.2002
Fondsalter 20 Jahre
Volumen 3,1 Mio. EUR (01.01.1970)
Ausschüttungsart thesaurierend
Geschäftsjahr 01.01. - 31.12.
Fondsmanager LRI Capital Management SA
Verwahrstelle M.M. Warburg & CO Luxembourg S.A.
Zahlstelle
Benchmark
Gebühren und Konditionen
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Total Expense Ratio (TER)
Min. Anlage
Sparplan nein
Sparplan ab
Gesellschaft
Anschrift


Kontakt Telefon:
Fax:
E-Mail:
Web:
Fondsstrategie
Der Fonds investiert weltweit überwiegend in Unternehmen, die aufgrund guter Produkte, solider Finanzierung und am Shareholder Value ausgerichtetem Managements in der Vergangenheit einen überdurchschnittlichen Zuwachs im Gewinn pro Aktie erzielt haben und eine ähnliche Entwicklung auch in der Zukunft erwarten lassen. Bei derartigen Unternehmen zeigt die historische Erfahrung, dass die Kursentwicklung der Aktie im Laufe der Zeit der Gewinnentwicklung folgt. Ziel ist eine möglichst konstante jährliche Erhöhung des Gewinns pro Aktie um ca. 15 % bis 20 %.