Der Co-Chef des weltweiten Fusionsberatungsgeschäfts bei JP Morgan sieht nun einen Schwerpunkt aktivistischer Vorstöße in der europäischen Finanzbranche.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de