Der CEO von Quirion will den steilen Wachstumskurs auch 2021 fortsetzen. Schmierstoff für die Tochter der Quirin Privatbank ist frisches Geld aus der jüngsten Finanzierungsrunde. CEO Martin Deutz erzählt FinanzBusiness, was er damit vor hat.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de