WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach rund vier Tagen an der Internationalen Raumstation hat das "Starliner"-Raumschiff die ISS wieder verlassen. Das unbemannte Raumschiff von Boeing dockte am Mittwoch planmäßig von der ISS ab, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte. Einige Stunden später wurde der "Starliner" im US-Bundesstaat New Mexico zurück auf der Erde erwartet.

Es handelt sich um einen wichtigen Test für den krisengeplagten "Starliner". Das Raumschiff soll künftig - als Alternative zur "Crew Dragon"-Raumkapsel von SpaceX - Astronauten zur ISS transportieren. Wegen einer Reihe von Problemen liegt das Projekt allerdings weit hinter dem Zeitplan./cah/DP/he