Top-Aktien, die sich 2022 verdoppeln könnten: Für mich handelt es sich dabei um einen Mix aus einerseits einem trendstarken Wachstum sowie andererseits einem soliden Turnaround. Glücklicherweise befinden wir uns derzeit in einem Marktumfeld, in dem viele Tech-Aktien besonders stark korrigierten, was das Auffinden günstiger Gelegenheiten nicht gerade erschwert.

Ich glaube, dass Teladoc Health (WKN: A14VPK) und Block (WKN: A143D6) zwei Top-Aktien sind, die im Jahr 2022 das Zeug haben, sich zu verdoppeln. Natürlich braucht es etwas positives Momentum und womöglich einen zumindest ausgeglichenen Gesamtmarkt dafür. Aber riskieren wir einen Blick auf die derzeitige Ausgangslage, die ein solches Szenario unterstreichen könnte.

Top-Aktie, die sich 2022 verdoppeln kann: Teladoc Health

Eine erste Top-Aktie, die sich im Jahr 2022 vielleicht verdoppeln kann, ist Teladoc Health. Aber eines vorweg: Selbst wenn die Anteilsscheine von derzeit ca. 82 Euro bis auf 164 Euro klettern, so notieren sie noch immer ca. 33 % unter dem Rekordhoch. Damit erkennen wir, wie tief die Aktie inzwischen gefallen ist. Aber das macht sie langfristig orientiert eigentlich nur interessanter.

Teladoc Health besitzt weiterhin eine intakte Wachstumsgeschichte, was viele Investoren offenbar in diesen Tagen vergessen haben. Zudem beläuft sich das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei einer Marktkapitalisierung von gerade einmal 15,1 Mrd. US-Dollar auf ca. 7,5 für das laufende Geschäftsjahr. Das ist wirklich vergleichsweise preiswert, wenn wir zwei Dinge bedenken: Ersten, dass das operative Wachstum bis 2024 bei mindestens 25 % liegen soll und bis zum Jahr 2024 einen Umsatz von voraussichtlich 4 Mrd. US-Dollar erreicht. Sowie zweitens, dass das Management den adressierbaren US-Markt auf 261 Mrd. US-Dollar taxiert.

Wenn Teladoc Health zeigt, dass 2022 ein Jahr ist, in dem das Wachstum so solide weitergeht und womöglich die Ergebnisse ein wenig verbessert, stehen die Chancen auf einen Turnaround nicht schlecht. Aufgrund der preiswerten Bewertung und des signifikanten Discounts handelt es sich für mich um eine Top-Aktie, die sich sogar binnen Jahresfrist verdoppeln kann. Wobei sie, wie gesagt, selbst dann nicht auf Rekordhoch notieren würde.

Block: Folgt die Aktie dem Beispiel anderer US-Konzerne?

Eine zweite Top-Aktie, die sich im Jahr 2022 vielleicht verdoppeln könnte, ist für mich die von Block. Vielen Investoren ist die Aktie vermutlich eher noch bekannt unter dem Name Square. Aber: Zukünftig soll es voraussichtlich mehr Blockchain- und Krypto-Fokus geben, was mit dem Namenswechsel eingeläutet worden ist.

Warum sehe ich hier ein Verdopplungspotenzial, selbst wenn das natürlich mit Vorsicht zu genießen ist? Einerseits, weil auch hier die Aktie seit ihrem Rekordhoch um rund 40 % an Wert eingebüßt hat. Zum anderen auch, weil die Bewertung für das Wachstumspotenzial günstig ist. Block kommt gegenwärtig auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 77,2 Mrd. US-Dollar. Selbst ohne die Bitcoin-Erlöse liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis auf dieser Basis gegenwärtig bei ca. 9,7.

Diese Top-Aktie könnte sich alleine aufgrund eines weiterhin starken Wachstums und Ökosystems im Markt digitaler Zahlungsdienstleistungen langfristig locker verdoppeln. Wenn wir dem Beispiel anderer Tech-Akteure in diesem Markt wie PayPal folgen, so ist der aktuelle Börsenwert alleine noch vergleichsweise klein. Möglicherweise plant Jack Dorsey jedoch auch, Block zu einem gigantischen Tech-Konglomerat auszubauen, wobei selbst Kryptowährungen erst der Anfang sind. An Perspektiven mangelt es daher nicht, an einer günstigeren Bewertung auch nicht. Wenn der Wind im Jahr 2022 dreht, könnte auch das entsprechend eine Top-Aktie mit viel Potenzial in 2022 sein.

Der Artikel 2 Top-Aktien, die sich 2022 verdoppeln könnten ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Block und Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Block Inc, PayPal Holdings und Teladoc Health und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2022 $75 Call auf PayPal Holdings. 

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst (CMFMrClock)


Jetzt den vollständigen Artikel lesen