25.000 Euro in eine Dividendenaktie investieren und 133,75 Euro Dividende erhalten: Ist das ein guter Deal? Es kommt natürlich darauf an, wie überzeugt man von einer Aktie und einem Unternehmen ist. Oder eben nicht.

Heute soll es jedenfalls um LTC Properties (WKN: 884625) gehen, das derartige Konditionen ermöglicht. Wer jetzt als Investor 25.000 Euro in diese Dividendenaktie investiert, der erhält 133,75 Euro Dividende pro Monat. Oder eben eine Gesamtsumme von 1.605 Euro pro Jahr. Wenig ist das mit Sicherheit nicht. Ob aber der Mix auch das Risiko wert ist?

25.000 Euro in die Dividendenaktie LTC Properties für die Dividende?

Fest steht jedenfalls: Wer jetzt 25.000 Euro in die Dividendenaktie LTC Properties investiert, der hätte zumindest in der Vergangenheit eine stets solide Dividende erhalten. Zwar nicht von 133,75 Euro, da die Anteilsscheine in den vergangenen fünf Jahren ca. ein Drittel an Börsenwert verloren haben. Aber jeweils 0,19 US-Dollar seit dem Jahr 2016, was ein ziemlich stabiler Verlauf ist.

Für die nächsten drei Monate, also für Januar, Februar und März dieses Jahres, rechnet das Management zudem mit weiteren 0,19 US-Dollar Dividende je Aktie. Das heißt, es würde zumindest drei Monate mit weiteren 133,75 Euro Dividende geben oder insgesamt ca. 401,25 Euro zu den aktuellen Wechselkursen. Natürlich könnte das attraktiv sein. Allerdings geht es natürlich nicht bloß um drei Monate.

Eine momentane Investitionsthese, gerade mit einem höheren Einsatz von 25.000 Euro investiert in diese Dividendenaktie, besitzt ein gewisses Risiko. Nicht nur, dass es in den vergangenen sechs Jahren keine Dividendenerhöhung mehr gegeben hat. Nein, sondern die derzeitige operative Ausgangslage ist außerdem nicht nachhaltig. Einer Quartalsdividende von 0,57 US-Dollar je Aktie standen zuletzt Funds from Operations in Höhe von 0,45 US-Dollar gegenüber. Dadurch ergibt sich ein Ausschüttungsverhältnis von über 126 %, was zeigt: Ewig kann diese Dividendenaktie die Dividende natürlich nicht aus der Substanz heraus bezahlen.

Eine Prise Opportunismus und Resilienz ist notwendig

Um es daher klar zu sagen: Ich würde derzeit jedenfalls nicht 25.000 Euro in die Dividendenaktie LTC Properties investieren. Auch nicht, wenn 133,75 Euro Dividende oder über 6 % Dividendenrendite vielleicht attraktiv wirken. Für mich ist die derzeitige operative Basis eben nicht nachhaltig genug. Sekundär überzeugt mich auch die Perspektive beim Dividendenwachstum nicht. Wie soll es auch Wachstum geben, wenn die Basis nicht nachhaltig ist?

Deshalb wäre LTC Properties für mich eher eine kleinere, opportunistische Wahl für resiliente Investoren auf der Suche nach einer Contrarian-Wette. Trotz über 6 % Dividendenrendite bei einem REIT ist diese Wahl mit Risiken verbunden, was jeder Investor, der jetzt höhere Beträge für ein signifikantes passives Einkommen investieren möchte, wissen sollte.

Der Artikel 25.000 Euro in diese Dividendenaktie investieren, 133,75 Euro Dividende pro Monat (!) erhalten: Top-Deal? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von LTC Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst (CMFMrClock)


Jetzt den vollständigen Artikel lesen