Das laufende Jahr hat im DAX und seinen kleineren Geschwistern schon einige Rekorde hervorgebracht. Erst vor wenigen Tagen ist der DAX zum ersten Mal über die Marke von 16.000 Punkten geklettert. Grund genug, einen kurzen Blick auf einige der besten Performer des Jahres zu werfen. Hier sind drei Beispiele.

BioNTech: + 352 %

Die BioNTech-Aktie (WKN: A2PSR2) hat in diesem Jahr alle hinter sich gelassen. Kaum eine Aktie hat bisher so gut performt wie die des Mainzer Biotech-Unternehmens. Allein seit Jahresbeginn hat der Aktienkurs um satte 352 % auf aktuell 319,70 Euro zugelegt (Stand: 13.08.2021, relevant für alle Kurse). Den Grund dafür kennen wir natürlich alle. Vielen wurde er sogar in den Arm gespritzt … Die Rede ist vom COVID-Impfstoff Comirnaty.

Seit Beginn der weltweiten Impfungen sind Umsatz und Gewinn bei BioNTech in die Höhe geschossen und haben das kleine Unternehmen innerhalb weniger Monate zu einem der größten Konzerne der Branche gemacht. Inzwischen deutet sich sogar an, dass die Geschäfte auch mindestens im kommenden Jahr noch weiter so gut laufen werden. Das hat der Aktie in den vergangenen Wochen neuen Schub verliehen und könnte sie bei weiter starken Zahlen über den Markterwartungen auch in den kommenden Quartalen weiter in die Höhe treiben.

SGL Carbon: + 164 %

Auch die SGL Carbon-Aktie (WKN: 723530) hat im bisherigen Jahresverlauf kräftig an Wert zugelegt. Hauptgrund dafür sind die besser als ursprünglich erwartet laufenden Geschäfte. Inzwischen geht das Unternehmen sogar davon aus, im Gesamtjahr einen Gewinn zu erzielen, nachdem man bisher nur davon ausgegangen war, ein ausgeglichenes Ergebnis zu erreichen. Beim Umsatz könnte man sogar das Ergebnis von 2019 wieder erreichen und damit die Krise hinter sich lassen.

Aber auch vor der Krise hatte das Unternehmen schon Probleme. Denn bereits 2019 musste man einen Verlust von 90 Mio. Euro verkraften. Die Schwierigkeiten scheint man nun aber hinter sich gelassen zu haben und ist auf bestem Weg, an die Rekordjahre anzuschließen.

Hugo Boss: + 93 %

Als dritter Kandidat ist mir die Hugo Boss-Aktie (WKN: A1PHFF) mit einem Anstieg um etwa 93 % auf aktuell 52,64 Euro aufgefallen. Auch Hugo Boss kann inzwischen wieder mit verhältnismäßig guten Zahlen glänzen. Im zweiten Quartal lag der Umsatz schon wieder fast auf Vorkrisenniveau. Der Gewinn liegt allerdings noch deutlich darunter. Auch im Gesamtjahr rechnet Hugo Boss mit einem Umsatz nahe am Ergebnis von 2019, aber einem deutlich niedrigeren Gewinn vor Zinsen und Steuern von bis zu 175 Mio. Euro.

Der Aktienkurs ist dagegen schon wieder auf dem höchsten Stand seit Mitte 2019. Die Aktionäre gehen offenbar davon aus, dass sich Hugo Boss weiter in die richtige Richtung entwickeln wird und die Krise erfolgreich hinter sich gelassen hat.

Der Artikel 3 Aktien, die in diesem Jahr um mehr als 90 % gestiegen sind ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Dennis Zeipert, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen