FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursverlusten nach den Osterfeiertagen in den Handel gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future , ein Terminkontrakt der die Kursbewegung umschreibt, fiel am Morgen um 0,02 Prozent auf 165,08 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,03 Prozent.

Am Nachmittag stehen nur wenige Konjunkturdaten auf dem Programm. In den Fokus rückt bereits das Ifo-Geschäftsklima am Mittwoch. "Der Ifo-Index sollte sein erhöhtes Niveau halten und zeigen, dass die deutsche Konjunktur trotz "Brexit"-Sorgen und Befürchtungen wegen des Handelskonflikts mit den USA widerstandsfähig ist", schreibt Analyst Ulrich Wortberg von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba)./elm/mis