Die Manager des Fonds Patriarch Vermögensmanagement B senken die Verwaltungsgebühr. Zudem nehmen sie weitere Kostenanpassungen zu Gunsten der Anleger vor. Ein Überblick über die Veränderungen in der Kostenstruktur des Fonds:

Die Fondsmanager haben per 1. Januar 2020 die Kosten für den Patriarch Vermögensmanagement B (ISIN: LU0219307419) abgesenkt. Das teilte die Vermögensverwaltungsgesellchaft Patriarch Multi-Manager GmbH mit. Demnach wurde im ersten Schritt die laufende Verwaltungsvergütung um 0,35 Prozentpunkte auf nunmehr 1,15 Prozent p.a. gesenkt. Die neue laufende Gebühr steht bereits im Factsheet des Fonds auf der Patriarch-Homepage. Weitere Maßnahmen seien getroffen wurden, um die Gesamtkostenquote (TER) zu senken. Das Unternehmen erwarte als Ergebnis dieser Maßnahmen eine sofortige TER-Optimierung von 0,6 Prozent.



Den vollständigen Artikel lesen ...