ATLANTA (dpa-AFX) - Der boomende Flugverkehr hat der US-Airline Delta <US2473617023> im dritten Quartal deutlich mehr Gewinn beschert. Verglichen mit dem Vorjahreswert kletterte das Nettoergebnis um gut 13 Prozent auf 1,5 Milliarden US-Dollar (1,4 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Donnerstag in Atlanta mitteilte. Die Erlöse stiegen um 6,5 Prozent auf 12,6 Milliarden Dollar, was laut Delta einem Quartalsrekord entspricht.

Obwohl die Gewinnerwartungen der Wall Street übertroffen wurden, kamen die Zahlen am Markt zunächst nicht gut an. Die Aktie geriet im vorbörslichen US-Handel zunächst mit 3,5 Prozent unter Druck. Ein Grund dürfte der verhaltene Geschäftsausblick sein: Delta stellte für das laufende Quartal ein bereinigtes Ergebnis von 1,2 bis 1,5 Dollar pro Aktie in Aussicht. Analysten hatten mit mehr gerechnet./hbr/DP/jha/