WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Aufsichtsrat der Aareal Bank lehnt die Rücktrittsforderung des Großaktionärs Petrus Advisers gegenüber der Chefkontrolleurin und weiterer Mitglieder des Gremiums ab. "Der Aufsichtsrat ist vollbesetzt und die Amtszeit sämtlicher Mitglieder läuft", sagte Aufsichtsratschefin Marija Korsch laut einer Mitteilung vom Donnerstag. "Es gibt weder rechtliche noch sonstige Gründe für eine Amtsniederlegung." Die Einladung zur Hauptversammlung am 18. Mai enthalte daher keine Wahlvorschläge der Verwaltung für den Aufsichtsrat.

Der Hedgefonds hatte Korsch und zwei weitere Aufsichtsratsmitglieder des Wiesbadener Gewerbeimmobilien-Finanzierers Ende März zum Rücktritt aufgefordert. Nach Vorstellung von Petrus sollten sie bei der Hauptversammlung Platz für drei Ersatzkandidaten machen, hieß es nun. Der Aufsichtsrat habe dem Hedgefonds die Ablehnung der Forderungen auch in einem Brief mitgeteilt, sagte ein Sprecher./stw/stk