Im Anlagefokus stehen innovative Geschäftsmodelle und Zukunftsbranchen aus Bereichen wie Biotechnologie, Telekommunikation, Computertechnik und Gesundheit.

Hinsichtlich eines Growth-Ansatzes denkt man automatisch an Tech-Aktien. Und bei Tech-Aktien kommen unweigerlich die sogenannten FAANG-Aktien in den Sinn – also Werte wie Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google. Diese Aktien haben in vielen einschlägigen Fonds eine hohe Gewichtung und bilden nicht selten das Gros des Portfolios. Doch die FAANG-Aktien geraten zunehmend unter Druck. Einige Experten gehen davon aus, dass die Rallye der vergangenen Jahre bald ein Ende finden könnte, vor allem in Hinblick auf die sehr hohen Bewertungen und eine mögliche Sektorenrotation mit dem Ende der Pandemie (Old Economy). Auch wenn die ganz großen Tech-Werte an Einfluss verlieren, die technische Innovationen bleiben Zugpferde für die Wirtschaft – und dies in den unterschiedlichsten Bereichen. Der ABAKUS New Growth Stocks (ISIN: LU0418573316) setzt auf wachstumsstarke Werte aus dem Technologie-Sektor und schließt darin auch Bereiche wie Biotechnologie, Telekommunikation, Computertechnik oder Pharma ein.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de