Die ZBI Gruppe teilt mit, für den ZBI Professional 12 Immobilien in Berlin-Spandau und Elmshorn erworben zu haben. Zudem soll der ZBI Professional 8 zum Jahresende veräußert werden – die Vorbereitungen laufen bereits.

Mit ihrer AIF-Serie ZBI Professional investiert die ZBI Gruppe in den Erwerb und die Bewirtschaftung deutscher Wohnimmobilien. Dabei achtet die Gesellschaft „traditionell gerade beim Einkauf auf einen möglichst günstigen Einstieg in die Investments“, wie ZBI-Vorstand Thomas Wirtz in einem Interview mit der Zeitschrift Immobilien+Finanzierung erklärt.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de