CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

AKTIE IM FOKUS: Wacker Chemie droht Rückfall auf 70 Euro

10:48 Uhr 25.03.2019

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Wacker Chemie haben nach einer Abstufung durch die britische Bank HSBC zum Wochenbeginn die Kursverluste vom Freitag ausgeweitet. Die Papiere des Herstellers von Polysilizium büßten am Montag 2,4 Prozent auf 78,70 Euro ein und fielen auf ein Tief seit Jahresbeginn. Am Freitag hatten sie bereits mehr als 4 Prozent eingebüßt.

Chinesische Hersteller griffen verstärkt auch den Polysiliziummarkt an, was zu globalen Überkapazitäten führe, schrieb HSBC-Analyst Sean McLoughlin. Sein von 110 auf 85 Euro gesenktes Kursziel liegt allerdings noch immer über dem aktuellen Kurs der Aktien.

Am Freitag hatten die Papiere des Chemiekonzerns erstmals eine Unterstützung bei 82 Euro deutlich unterschritten. Von Mitte Januar bis Anfang März hatte diese Marke den Kurs noch nach unten abgesichert. Nun aber droht das Dreijahrestief bei etwa 70 Euro vom 10. Dezember wieder in Reichweite rücken./bek/mis

In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
WACKER CHEMIE Aktie DE000WCH8881 85,58 € 0,90%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
Keine Diskussionsbeiträge vorhanden!