CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

AKTIE IM FOKUS 2: Lufthansa-Anleger fürchten Nachlassen des Branchenaufschwungs

18:26 Uhr 09.03.2018

(Das Stück wurde neu gefasst.)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Sorgen über einen nachlassenden Schwung bei den Ticketpreisen haben die Aktien der Lufthansa am Freitag nach unten gezogen. Die Papiere sackten bis auf 25,52 Euro ab - weniger hatten die zuletzt im Oktober gekostet. Zum Handelsschluss waren sie mit einem Minus 5,61 Prozent auf 25,76 Euro abgeschlagenes Schlusslicht im Dax .

Seit ihrem Rekordhoch im Januar haben die Anteilsscheine nun schon etwa 17,6 Prozent eingebüßt. Aus Sicht von zwölf Monaten führen sie den Dax aber immer noch mit einem Plus von fast 78 Prozent an.

Die Lufthansa und damit ihre Aktien profitierten im vergangenen Jahr von der Lösung zahlreicher Tarifkonflikte und einer Aufhellung des Branchenumfeldes auch dank einer höheren Kapazitätsdisziplin der Airlines. Letzteres führte in der Branche zu mehr Spielraum für höhere Ticketpreise. Dieser Trend wurde dann durch die Pleite von Air Berlin weiter gestützt.

Viele Investoren wurden daher von den an diesem Freitag vorgelegten Verkehrszahlen der Lufthansa auf dem falschen Fuß erwischt. Sie hatten offenbar auf eine noch länger anhaltende Periode von Preissteigerungen gehofft. So hatte Europas größte Fluggesellschaft seit Mai regelmäßig über einen positiven Preistrend berichtet. Nun war aber plötzlich von einer stabilen Entwicklung ihrer Durchschnittserlöse die Rede.

Dass die Lufthansa aktuell weiterhin keine Probleme hat, ihre Flieger zu füllen, besänftigte die Investoren nicht. So hatte der Konzern im Februar deutlich mehr Passagiere befördert als noch vor einem Jahr. Auch im inzwischen wieder erstarkten Frachtgeschäft konnte der Konzern weiter zulegen.

Im Sog der Lufthansa gerieten auch die Aktien anderer europäischer Airlines unter Druck. So gaben etwa Aktien der französisch-niederländischen Air France-KLM um mehr als 4 Prozent nach./mis/jsl/she

In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
AIR BERLIN Aktie GB00B128C026 0,01 € -23,53%
LUFTHANSA Aktie DE0008232125 23,18 € -0,30%
In dem Artikel enthaltene Indizes
Indizes ISIN Letzter Kurs Performance
DAX DE0008469008 12.397,24 € -0,27%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach seinen Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz steht Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen in der Kritik. Finden Sie, er sollte jetzt zurücktreten?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!