(neu: Aktienkurs, Puma-Aussagen)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Zuversichtliche Aussagen von Puma zum laufenden Geschäftsjahr trotz des Coronavirus haben am Mittwoch auch mit Blick auf Adidas <DE000A1EWWW0> die Stimmung von Anlegern wieder aufgehellt. Der Adidas-Kurs stieg zuletzt um 1,6 Prozent auf knapp 290 Euro, nachdem er zuvor um mehr als drei Prozent gefallen war.

Das Coronavirus hat sich nach Aussage von Puma <DE0006969603> seit Anfang Februar negativ auf die Geschäftsentwicklung ausgewirkt, vor allem auf dem wichtigen Markt China. "Aber wir arbeiten derzeit unter der Annahme, dass sich die Situation kurzfristig normalisieren wird und wir dann unsere Ziele für das Jahr 2020 erreichen können", ließ das Unternehmen wissen.

Das trieb den Puma-Kurs um mehr als acht Prozent nach oben und zog auch Adidas-Aktien mit. Diese waren zuvor noch gefallen, nachdem die Herzogenauracher ebenfalls von Belastungen in China durch das Virus gesprochen hatten./bek/jha/

- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -

- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -