(Neu: Aktie verliert mit Moderna-News an Schwung)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ein ermutigender Zwischenstand des US-Konzerns Moderna bei der Suche nach einem Coronavirus-Impfstoff hat am Montag die Rally bei Va-Q-Tec eingedämmt. Die Papiere waren am Morgen in der Spitze um 41 Prozent nach oben geschnellt, da das Unternehmen mit seinen Thermoboxen und speziellen Containern als Profiteur der Erfolge des Mainzer Unternehmens Biontech gehandelt wurde, dessen Impfstoff wegen der Kühlung hohe logistische Ansprüche mit sich bringt.

Dann kam am Montag aber das US-Unternehmen Moderna mit ähnlichen Erfolgsmeldungen - laut Händlern mit dem wichtigen Vorteil, dass dessen Impfstoff einfacher lager- und verteilbar sein werde. Va-Q-Tec hatten ihr Plus vor dieser Mitteilung schon merklich auf nur noch etwa 20 Prozent reduziert, dann aber ließ der Schwung noch weiter nach. Zeitweise betrug das Plus bei den Papieren nur noch weniger als zehn Prozent, zuletzt standen sie wieder mit etwa 12 Prozent im Plus./tih/fba

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX