FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Adidas -Papiere haben am Mittwoch in einer breiten Erholung am deutschen Aktienmarkt vorbörslich besonders hohe Kursgewinne verzeichnet. Nach den Jahreszahlen und dem Ausblick des Sportartikelkonzerns knüpften sie an ihre deutliche Erholung vom Vortag an, nachdem sie zuletzt im Zuge der Ukraine-Krise bei 170 Euro auf ein Tief seit zwei Jahren gefallen waren. Im Tradegate-Handel ging es zur Wochenmitte im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs um sieben Prozent hoch auf gut 198 Euro.

Händler urteilten, das vierte Quartal sei zwar etwas hinter den Erwartungen zurückgeblieben, dies sei aber im aktuellen Umfeld nicht so relevant. Erfreulich sei dagegen der Ausblick, der sehr erleichternd wirke. Es sollte positiv am Markt ankommen, dass erste Schätzungen für die Auswirkungen der Russland-Sanktionen bereits enthalten sind und die Erwartungen dennoch erfüllt wurden, sagte ein Börsianer. Angemerkt wurde am Markt auch der solide Dividendenvorschlag von 3,30 Euro./tih/jha/