FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach den am Freitag vorgelegten Eckdaten bleibt die Stimmung unter den BASF -Anlegern am Montag vorbörslich gut. Auf der Handelsplattform Tradegate ging es für die Papiere verglichen mit ihrem Xetra-Schlusskurs um 1,5 Prozent hoch. Vor dem Wochenende hatten sie bereits davon profitiert, dass die Corona-Krise und eine schwache Nachfrage der Autoindustrie die operative Entwicklung im zweiten Quartal nicht so schwer belastet hatten wie befürchtet.

Der Grundtenor bleibt daher am Montag bei diversen Fachleuten positiv: Die Analysten der Commerzbank, der Baader Bank und von Jefferies Research sahen ihre Kaufempfehlungen davon untermauert. Baader-Experte Markus Mayer betonte, BASF profitiere im Recycling-Geschäft von steigenden Edelmetallpreisen und beschleunigten Kosteneinsparungen. Wegen der Neuaufstellung des Portfolios hält er eine Neubewertung der Aktien für angebracht./tih/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX