FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von PNE Wind <DE000A0JBPG2> erhalten am Donnerstag Rückenwind von einem Übernahmeangebot. Der zu den Infrastruktur-Fonds der US-Investmentbank Morgan Stanley <US6174464486> gehörende Investor Photon Management will den Aktionären des Windpark-Entwicklers 4 Euro je Aktie bieten und erhält dabei die Unterstützung des Unternehmens. Mit einem Anstieg um 4,15 Prozent auf 4,02 Euro lag die Aktie am Donnerstag leicht über dem Angebotspreis.

Nach Einschätzung der Baader Bank könnte die Aktie mittel- bis langfristig deutlich mehr wert sein als die nun gebotenen 4 Euro. Allerdings gab Analystin Laura López Pineda in einem ersten Kommentar zu, dass kurzfristige Risiken vor allem in Deutschland dafür sorgen könnten, dass sich die finanziellen Vorteile der starken Projektpipeline von PNE verzögern. Sie sieht daher die Offerte zum gegenwärtigen Zeitpunkt als "fair" an und rät Anlegern zur Annahme./tih/jha/

- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -