FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Ankündigung einer höheren operativen Gewinnmarge durch Carl Zeiss Meditec <DE0005313704> hat den Kurs der Aktien auch am Dienstag angetrieben. In der Spitze zahlten Anleger mit 98,60 Euro nochmals gut 5 Prozent mehr, nachdem die Papiere schon am Vortag um mehr als zehn Prozent nach oben geschnellt waren. Das war ein weiteres Rekordhoch. Seit Jahresbeginn bringen es die Papiere auf ein Plus von mehr als 44 Prozent.

Die Analysten des Frankfurter Researchhauses Equits zeigten sich angetan: "Die Produktverkäufe laufen insbesondere in der größten Kundenregion Asien besonders erfreulich", schrieben Thomas Schießle und Daniel Großjohann. Schwächen bei der Nachfrage seien nicht erkennbar, so dass auch die Aussichten für das erfahrungsgemäß starke Schlussquartal 2018/19 erfreulich seien. Zudem seien die Bewertungen in der Branche nach dem Börsengang von Alcon spürbar gesunken./bek/mis