FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die seit April seitwärts laufenden Papiere von Covestro haben am Donnerstag mit plus 2,6 Prozent die Dax-Spitze erobert. Damit schließen sie nun eine kleinere Kurslücke von Mitte Oktober fast. Aus ihrer Seitwärtsphase heraus wären sie aber erst mit einem nachhaltigen Überschreiten der 60-Euro-Marke. Aktuell kosten sie etwas unter 58 Euro.

Geholfen hat den Papieren des Kunststoffkonzerns am Donnerstag eine Kaufempfehlung der Bank HSBC, die zudem ihr Kursziel von 59 auf 70 Euro anhob./ajx/mis