FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von CTS Eventim <DE0005470306> haben ihre Rekordjagd am Freitag fortgesetzt und damit weiter von guten Halbjahreszahlen profitiert. Mit 53,05 Euro kosteten die Papiere des Tickethändlers an der Börse so viel wie noch nie und erreichten erstmals einen Marktwert von 5 Milliarden Euro.

Nach fast 63 Prozent Kursplus im laufenden Jahr wird die Luft allerdings langsam dünn. Nur noch der Commerzbank-Experte Andreas Riemann sieht mit seinem Kursziel von 56 Euro noch etwas Spielraum nach oben.

DZ-Bank-Analyst Thomas Maul lobte zwar in einer aktuellen Studie das überraschend gute zweite Quartal und stockte seinen fairen Wert auf 48 Euro auf. Er bleibt damit aber unter dem aktuellen Xetra-Niveau. "Die ambitionierten Bewertungsmultiplikatoren dürften die guten Perspektiven und die Robustheit des Geschäftsmodells jedoch bereits widerspiegeln", schrieb er und votiert entsprechend mit "Halten"./ag/fba

----------------------- dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX -----------------------