FRANKFURT (dpa-AFX) - Die seit Dienstag stark gelaufenen Eon-Aktien haben ihren Aufwärtstrend am Donnerstag fortgesetzt. Mit in der Spitze 9,50 Euro erreichten sie ein Hoch seit Anfang November und übersprangen damit auch die charttechnisch viel beachtete 200-Tage-Durchschnittslinie für den langfristigen Trend.

Zuletzt gewannen sie als bester Dax-Wert 3,2 Prozent auf 9,44 Euro und haben in drei Tagen somit um mehr als siebeneinhalb Prozent zugelegt. Der europäische Versorgersektor gewann als bester der Stoxx-600-Branchenübersicht am Donnerstag ein gutes halbes Prozent. In dem freundlichen Branchenumfeld verteuerten sich auch RWE im vorderen Dax-Feld um 0,6 Prozent.

Am Vortag hatte Eon positive Signale für die weitere Geschäftsentwicklung gesendet. Mehrere Analysten äußerten sich nun positiv und hoben teils ihre Kursziele an./ajx/jha/