PARIS/FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die im Übernahmefokus von Volkswagen stehenden Papiere von Europcar sind am Freitag weiter stark gefragt. Auf der Handelsplattform Tradegate kletterten die Aktien des des französischen Autovermieters um bis zu 8 Prozent auf 0,525 Euro.

Die Experten von Kepler Cheuvreux empfahlen die Papiere mit einem Kursziel von 0,60 Euro zum Kauf. Sie sehen einige Gründe für eine höhere Offerte, nachdem VW wohl mit 0,44 Euro bereits abgeblitzt ist. So könnten die Wolfsburger über Europcar unter anderem vorhaben, Elektroautos zu platzieren und ihr CO2-Ziel zu erreichen, hieß es./ag/mis