FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Freenet <DE000A0Z2ZZ5> haben am Freitag vorbörslich nach anfänglichen Kursgewinnen ins Minus gedreht. Zuletzt verloren die Papiere des Mobilfunkanbieters auf der Handelsplattform Tradegate0,8 Prozent auf 17,41 Euro im Vergleich zum Xetra-Schlussg. Das Unternehmen hatte am Vorabend Quartalszahlen veröffentlicht.

Die Zahl der Vertragskunden habe sich wie so oft im zweiten Quartal schwach entwickelt, merkte Ulrich Rathe vom Broker Jefferies hierzu an. Ähnliches gelte für den Umsatz in diesem Segment. Im ersten Quartal hätten die Umsätze noch zugelegt. Auch der operative Gewinn (Ebitda) im Mobilfunk sei leicht hinter den Erwartungen zurückgeblieben./bek/mis