FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Gerresheimer haben am Montag ihre Rekordjagd fortgesetzt. Die Papiere profitierten im vorbörslichen Handel von einem positiv aufgenommenen Interview mit dem Vorstandschef und notierten auf der Plattform Tradegate rund sieben Prozent über dem Xetra-Schlusskurs vom Freitag.

Der Verpackungshersteller rüstet sich schon jetzt für einen möglichen Corona-Impfstoff. "Wir haben in Glasform-Maschinen investiert, haben unsere Kapazitäten aufgebaut. Die Produktion läuft jetzt schon auf vollen Touren", sagte Vorstandschef Dietmar Siemssen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Händler werteten die Nachricht leicht positiv, auch wenn sie nicht sehr überraschend sei./la/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX