FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine Kaufempfehlung von Oddo BHF hat den Papieren der Hornbach Holding <DE0006083405> am Dienstag nun doch über die exponentielle 200-Tage-Linie geholfen. Im frühen Handel gewannen sie 2,5 Prozent auf 50,90 Euro, nachdem es zuletzt nach einem Fehlversuch an der langfristigen Trendlinie ausgesehen hatte.

Analyst Henning Steinbrink signalisiert mit seinem deutlich auf 62 Euro aufgestockten Kursziel noch reichlich Potenzial für die Dachgesellschaft der Hornbach Bau- und Gartenmärkte. Der Start ins neue Geschäftsjahr sei nach dem enttäuschenden Vorjahr vielversprechend gewesen, so der Experte. Er lobte das starke Geschäftsmodell, das stationären und Onlinehandel verknüpft. Die sehr konservativen Jahresziele seien locker erreichbar.

Hornbach-Holding-Papiere waren im Dezember mit 40,10 Euro noch auf einen Tiefststand seit acht Jahren gefallen./ag/mis