FRANKFURT (dpa-AFX) - Lufthansa-Papiere <DE0008232125> haben am Freitag positiv auf einen Bericht des "Manager Magazin" reagiert und als Dax-Spitzenreiter 3,7 Prozent zugelegt. Die Papiere bewegen sich damit von ihrem jüngsten Tief seit 2017 von 12,58 Euro wieder auf ihre 21 Tage-Linie bei 14 Euro zu.

Dem Wirtschaftsmagazin zufolge will die Lufthansa die Investoren künftig mit deutlich höheren Gewinnen überzeugen. Der Vorstand arbeite an einem Plan, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) in absehbarer Zeit auf drei Milliarden Euro und mehr hochzutreiben, heißt es laut dem Blatt aus Unternehmenskreisen. Bislang habe intern ein Ergebnis von rund zwei Milliarden Euro als zufriedenstellend gegolten./ag/jha/