FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien des Vakuumpumpen-Spezialisten Pfeiffer Vacuum <DE0006916604> haben am Freitag einen Ausbruchsversuch auf der Oberseite gestartet. Mit einem Anstieg bis auf 138 Euro ließen sie den Widerstand zwischen 133 und 135 Euro hinter sich, der sich zuletzt noch mehrfach als zu hohe Hürde erwiesen hatte. Am Nachmittag notierten sie noch 1,63 Prozent im Plus bei 137,00 Euro.

Die Chance auf eine weitere Erholung der Aktien hätten sich damit verbessert, erklärte der technische Analyst Alexander Paulus von Godmode Trader. Er kann sich sogar einen Test des Abwärtstrend seit November 2017 vorstellen bei aktuell etwa 148,53 Euro - Tendenz fallend. Sollte es allerdings zu einem Rücksetzer kommen und die Papiere dabei unter 131,70 Euro fallen, könnte die Erholung aus technischer Sicher aber schon wieder vorbei sein, so Paulus./mis/fba