FRANKFURT (dpa-AFX) - Die nahezu im Gleichklang laufenden Aktien von Volkswagen und Porsche SE haben am Dienstag Auftrieb bekommen. Auf Tradegate gewannen sie jeweils um die 1,3 Prozent zum Xetra-Schluss.

Ein möglicher Börsengang des zum Volkswagen-Konzern zählenden Autobauers Porsche wäre positiv für die Aktien von Volkswagen sowie für den VW-Großaktionär Porsche SE, schrieb Analyst Daniel Schwarz vom Analysehaus Stifel in einer Studie. Er verwies auf einen Pressebericht, wonach die Familien Porsche und Piech ihre Kontrolle über die Porsche AG ausweiten wollen und dafür einen Börsengang in Erwägung ziehen würden./ajx/jha/